Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Hier entsteht Kunst in SH
Nachrichten Kultur Hier entsteht Kunst in SH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 14.06.2019
Von Konrad Bockemühl
Eins von 120: Corinna Kraus-Naujeck lädt in ihr Atelier im Kieler Anscharpark ein. Quelle: Kraus-Naujeck/hfr
Kiel.

So vielfältig wie das Spektrum an Arbeiten aus den Bereichen Metall, Keramik, Holz, Textil, Glas, Papier, Malerei, Grafik, Skulptur, Foto/Video, Objekt und Installation sind dabei auch die Orte, an denen die Kunst im ganzen Land vertreten ist. Allein im Kieler Stadtgebiet sind 20 Ateliers geöffnet, der Kreis Rendsburg-Eckernförde führt 25 auf.

Interaktive Karte: Alle Sommerateliers 2019 im Überblick

In BBK, BAK und Gedok organisiert

Die für Besucher offenen Künstlerinnen und Künstler sind in einem der drei Berufsverbände BBK (Bundesverband Bildender Künstler in SH), BAK (Bundesverband Angewandte Kunst) und Gedok (Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.) organisiert. Erneut wurden Gäste und Kollegen aus Dänemark zu der Aktion eingeladen.

Eine eigene, geheimnisvolle Magie

„Öffnen Sie Ihre Augen – dort, wo Kunst entsteht“, motiviert der BBK (mit rund 415 Mitgliedern in Schleswig-Holstein) zum Besuch großer und kleiner, dem Material und der Technik angepasster Studios. Schließlich, so formuliert es die vor einigen Jahren von Berlin nach Kiel übergesiedelte Künstlerin Corinna Kraus-Naujeck, sei nur hier Kunst auch im Entstehen zu erleben, käme ein spontaner Austausch zwischen Besuchern und Kunstschaffenden zustande: „Dies ist der große Unterschied zu den Ausstellungen, in denen nur eine kleine Werkauswahl gezeigt wird, bei der der Schaffensprozess als abgeschlossen gelten darf“. Ateliers hätten ihre eigene geheimnisvolle Magie: „Hier wird gedacht, geplant, experimentiert, produziert und bewahrt“. Und oft auch immaterielles Kulturerbe gepflegt – es lässt sich sowohl die Töpferscheibe als auch die Radierpresse finden. 

So viel wurde über die große Pop-Diva Madonna zuletzt gelästert – da können Verrisse ihres neuen Albums eigentlich nur noch langweilen. So schlimm wie nach dem ESC befürchtet ist „Madame X“ (erschienen am 14. Juni) denn auch nicht geworden. Aber hat Madonnas Musik heute noch irgendeine Pop-Relevanz?

14.06.2019
Kultur Landestheater SH - Stimmung und Verstimmung

In Schleswig-Holstein ist vor allem musikalisch an den Theatern einiges im Umbruch. Nicht nur in Kiel und Lübeck geben Generalmusikdirektoren die Stäbe weiter. Nach neun Spielzeiten am Landestheater hat auch der Österreicher Peter Sommerer sein letztes Flensburger Sinfoniekonzert im Amt dirigiert.

13.06.2019
Kultur Tag der Architektur - Fünf gute Neubau-Adressen

Der „Tag der Architektur“ am Wochenende 15./16. Juni bietet wieder Gelegenheit, jüngste Bauten und Freiraumgestaltungen im Land zu besichtigen und sich von ihren Planern erläutern zu lassen. Unter den 37 Beispielen an 25 Orten finden sich etliche interessante Neubauten. 5 aus 37: Eine Auslese.

13.06.2019