Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Akademie entscheidet nicht allein über nächsten Literaturnobelpreis
Nachrichten Kultur Akademie entscheidet nicht allein über nächsten Literaturnobelpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 19.11.2018
Im kommenden Jahr gibt es gleich zwei Literaturnobelpreisträger: Einen für das Jahr 2018 und einen für 2019. Bis dahin muss die Schwedische Akademie nach den Skandalen zur Ruhe kommen. Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Anzeige
Kopenhagen

Der Nobelpreis für Literatur wird im kommenden Jahr nicht nur von Mitgliedern der Schwedischen Akademie vergeben. Die schwedische Zeitung „Dagens Nyheter“ berichtete am Montag, zwei Autoren, zwei Kritiker und ein Übersetzer sollten gemeinsam mit fünf Mitgliedern der Akademie die Entscheidung treffen. Im kommenden Jahr werden der Literaturnobelpreis für 2019 und nachträglich der für 2018 vergeben.

Die Schwedische Akademie äußerte sich nicht zu dem Bericht. Wegen eines Skandals um sexuellen Missbrauch im Umfeld der Akademie wurde der Preis in diesem Jahr nicht vergeben. Die Nobel-Stiftung hat die Schwedische Akademie aufgefordert, ihr angeschlagenes Ansehen zu verbessern. Andernfalls könnte beschlossen werden, dass eine andere Organisation besser für die Vergabe des Literaturnobelpreises geeignet sei. Stattdessen wurde ein alternativer Literaturnobelpreis verliehen, den die Schriftstellerin Maryse Condé aus Guadeloupe erhielt.

Von ap / RND