Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Rückkehr an die Ostsee am Wochenende
Nachrichten Kultur Rückkehr an die Ostsee am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 19.04.2018
Von Thomas Bunjes
Foto: „Lifetime Resident Artist“ des Baltic Soul Weekenders: Gloria Scott ist am kommenden Wochenende wieder dabei.
„Lifetime Resident Artist“ des Baltic Soul Weekenders: Gloria Scott ist am kommenden Wochenende wieder dabei. Quelle: Manuel Weber
Anzeige
Wangels

Bei der zwölften Ausgabe des Festivals sind - wie schon beim ersten Baltic Soul Weekender - Joy Denalane und Band dabei. Damals hatte die beste Soul-Sängerin deutscher Zunge ihre CD "Born & Raised" im Gepäck, diesmal ihr biografisch geprägtes Album "Gleisdreieck". Die junge, aus der Bronx stammende Sängerin Alana featured die 44-Jährige und ihre Crew Phase2Corporation. 

Klassiker des Soul: Harold Melvin’s Blue Notes, Gloria Scott und Margie Joseph

Gloria Scott hat dem BSW über all die Jahre die Treue gehalten. Sicher auch, weil sie intensiv von dessen Charity-Programm für an Altersarmut leidende Soul-Künstler profitiert hat und bei der zweiten Ausgabe ihren ersten Auftritt nach 30 Jahren feierte – ein fulminantes Comeback. Zu Klassikern des Soul zählen auch einige der elf Alben von Margie Joseph, die Kritiker stimmlich einst auf Augenhöhe mit Aretha Franklin sahen. Unsterbliche Evergreens wie "If You Don’t Know Me By Now" oder "Don’t Leave Me This Way" gehen auf das Konto von Harold Melvin’s Blue Notes, die ebenfalls das Festival bereichern.

Ebenfalls mit von der Partie: Das britische Soul-Funk-Trio Imagination, das mit seinen größten Hits "Just An Ilusion", "Music And Lights" oder "Instictual" Anfang der 80er weltweit die Dancefloors füllte. Zwei aktuelle Top-Soul- und Funk-Acts runden das Programm ab: Flo Mega und Band aus Deutschland und der Schweizer Sänger Seven und seine Combo. Und last, but not least wird sicher auch die britische R&B- und UK-Garage-Band Artful Dodger den Dancefloor füllen.

Top-DJs wie Eddie Piller und Mousse T. legen auf

Vom Feinsten sind übrigens die DJs beim BSW: Diesmal legen unter anderem die Turntable-Legende Eddie Piller, Smudo vom Rap-Quartett Die Fantastischen Vier, Top-Produzent Mousse T. und Hans Nieswandt (Whirlpool Productions) auf.

Baltic Soul Weekender, 20. bis 22. April, Ferienpark Weissenhäuser Strand, Wangels. Infos: www.baltic-soul.de. Restkontingent an Tageskarten an der Tageskasse in der Rezeption.

Kultur Skandal um den Literaturnobelpreis - König will Statuten des Nobelpreis-Gremiums ändern
19.04.2018
Kultur Speakers’ Corner - Der Echo und die Ehre
19.04.2018