Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Die ersten Bücher der Kieler Uni
Nachrichten Kultur Die ersten Bücher der Kieler Uni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 29.01.2015
Von Ruth Bender
Foto: Aus der Bordesholmer Stiftsbibliothek stammen die ersten Bücher der 1665 gegründeten Kieler Universität. Die Ausstellung „Schreiben, Sammeln, Sortieren“, die am Freitag eröffnet, gibt einen Einblick. Hier zeigen (v.li.) Dr. Klara Erdei, Leiterin der Altbestände, Kuratorin Kerstin Schnabel und Restauratorin Anja Steinhauer die „Marienklage“.
Aus der Bordesholmer Stiftsbibliothek stammen die ersten Bücher der 1665 gegründeten Kieler Universität. Die Ausstellung „Schreiben, Sammeln, Sortieren“, die am Freitag eröffnet, gibt einen Einblick. Hier zeigen (v.li.) Dr. Klara Erdei, Leiterin der Altbestände, Kuratorin Kerstin Schnabel und Restauratorin Anja Steinhauer die „Marienklage“. Quelle: Marco Ehrhardt
Kiel

Ein lädierter, mit allerlei Prägestempeln verzierter Ledereinband, metallene Schließen und zwei eng beschriebene Seiten, erst Text, dann Noten: Das we...