Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Ein fantastischer Abend am Kalkberg
Nachrichten Kultur Ein fantastischer Abend am Kalkberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 19.05.2018
Von Matthias Ralf
Die Fantastischen Vier live auf der ausverkauften Freilichtbühne am Kalkberg in Bad Segeberg. Quelle: Manuel Weber
Anzeige
Bad Segeberg

Das Programm

Die neuen Songs der ersten deutschen Rap-Formation sind gesellschaftskritischer denn je, lassen aber den gewohnten und geliebten Fanta4-Sound nicht vermissen. Die Mischung aus alten und neuen Songs kam am Kalkberg sehr gut an. Die vier Stuttgarter, die bereits seit fast 30 Jahren auf der Bühne stehen, überzeugten auch in Bad Segeberg mit ihrer Vielfalt und witzigen Sprüchen.

Das Publikum

Bunt gemischt. Von kompletten Familien bis hin zu eingeschworenen Fanta4-Fans war alles vertreten. Viele alte Freunde trafen sich, um gemeinsam die vier Stuttgarter zu feiern.

Was in Erinnerung bleibt

Die vier Stuttgarter hatten das Publikum am Kalkberg sofort im Griff. Nachdem DJ Thomilla, der schon vor 20 Jahren mit den Fantastischen Vier auf Tour war, die Besucher vorab in Stimmung gebracht hatte, begann die Show der mittlerweile gealterten Hip Hopper. Während des spannungsgeladenen Intros der Fantastischen Vier zu ihrem 10. Album und der gleichnamigenOpen Air-Show „Captain Fantastic“ eroberten Smudo, Thomas D., Michi Beck und And.Ypsilon nacheinander die Bühne. Die Segeberger feierten ihre Idole von Anfang an mit tosendem Applaus. Und zwei Stunden Show gingen wie im Flug vorbei.

Fazit

Seit ihrem ersten Auftritt 1989 hat sich viel getan. So bestehen die Bühnen nicht mehr aus Europaletten, sondern sie füllen die großen Arenen. Trotzdem sind die Fanta4 bodenständig und authentisch geblieben. Ihre Show präsentierten sie am Kalkberg ungeschminkt und ehrlich. Neue Titel wie „Tunnel“ und „Endzeitstimmung“ wurden ebenso gefeiert wie die altbekannten „Picknicker“ und „Die da“. Ein fantastischer Abend, der in Erinnerung bleiben dürfte.

Hier finden Sie Bilder vom Konzert.
18.05.2018
Kultur Architektur-Biennale in Venedig - Das Leben nach der Mauer
18.05.2018
Kultur Musiktipps von Karsten Röhrbein - Gaz Coombes und andere Musiktipps
18.05.2018