Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur “Bond”-Star Pierce Brosnan spielt in Eurovision-Komödie mit
Nachrichten Kultur “Bond”-Star Pierce Brosnan spielt in Eurovision-Komödie mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 08.08.2019
Der Schauspieler Pierce Brosnan will in einer Eurovision-Komödie mitspielen. Quelle: Richard Shotwell
Los Angeles

Der frühere "Bond"-Darsteller Pierce Brosnan (66) will an der Seite von Will Ferrell (52) und Rachel McAdams (40) in einer Eurovision-Komödie mitspielen. Er soll den schönsten Mann Islands mimen, dessen Sohn (Ferrell) sich als Sänger versucht, wie das Filmportal "Deadline.com" am Mittwoch berichtete. McAdams mimt die Sängerin des Duos, das bei Wettbewerben wie dem Eurovision Song Contest antritt. David Dobkin ("Die Hochzeits-Crasher") inszeniert die Komödie für den Streaming-Dienst Netflix.

Lesen Sie auch: Netflix-Codes: So sehen Sie alle versteckten Filme und Serien

Das Skript schreibt Ferrell gemeinsam mit Andrew Steele, der unter anderem schon für die Comedy-Show "Saturday Night Live" gearbeitet hat.

Brosnan stand vier Mal als James Bond vor der Kamera

Als Geheimagent James Bond stand Brosnan bis 2002 vier Mal vor der Kamera. In den Musikkomödien "Mamma Mia!" (2008) und "Mamma Mia! Here We Go Again" (2018) fiel er vor allem als schlechter Sänger auf.

Den Eurovision Song Contest gibt es schon seit 1956. Zuletzt wurde der internationale TV-Musikwettbewerb im Mai in Tel Aviv ausgetragen. Dutzende Künstler aus ganz Europa und darüber hinaus singen dabei um die Wette. Den Sieger küren die Zuschauer und die Jurys.

RND/dpa

Mit einem Foto machten die Beatles einen Zebrastreifen berühmt. Vor genau 50 Jahre wurde die Aufnahme der legendären Band auf der Londoner Abbey Road geschossen - nun feiern Fans das Jubiläum.

08.08.2019
Kultur Förderung für freie Szene - Neue Räume, neue Technik

Die freie Kunstszene in Schleswig-Holstein darf sich freuen: 500 000 Euro verteilt das Kulturministerium an insgesamt 27 Institutionen, die damit notwendige Modernisierungen und Sanierungen auf den Weg bringen können..

Ruth Bender 08.08.2019

Was in der Kirche häufig vom Hall verschluckt wird, ist in der Akustik der Elbphilharmonie bis ins Detail hörbar - und das lohnt sich im Fall von Bachs h-Moll-Messe. Insbesondere, wenn das Meisterwerk so virtuos und ausdrucksstark interpretiert wird wie von dem Prager Collegium 1704.

07.08.2019