Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Witze, Wuchtln und Superhelden
Nachrichten Kultur Witze, Wuchtln und Superhelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 08.05.2019
Von Kai-Peter Boysen
Foto: Breiter Rundumschlag: Michael Mittermeier im Kieler Schloss.
Breiter Rundumschlag: Michael Mittermeier im Kieler Schloss. Quelle: Björn Schaller
Anzeige
Kiel

Doch bevor Mittermeiers Programm „Lucky Punch – Die Todeswuchtl kehrt zurück“ so richtig ins Rollen kommt, zeigt der Münchner, wie man einen ausgiebigen Begrüßungsapplaus stoppt – mit der Vereinshymne des FC Bayern. Funktioniert in Kiel prima. Anzug, Turnschuhe, Mikro in der Hand, so zieht einer der dienstältesten Stand-Up-Comedians seine Bahnen durch Politik, Familiengeschichten, Beobachtungen und Autobiografisches.

Bockige Kinder und Depri-Batman

Den Entschluss der Engländer zum Brexit vergleicht er mit einem „bockigen, unsympathischen, hässlichen Kind“, das trotz aller Warnungen Umstehender auf die schön leuchtende heiße Herdplatte fasst. Die vorpubertierende Tochter Lilly ist ebenso Thema wie die eigenen Kindheitserinnerungen an den allergischen Heuschnupfen, den der Onkel mit drei Schnaps zu stoppen versucht. Ben Affleck als Depri-Batman und die streikenden Kinder wegen des zu schweren Mathe-Abis: Weicheier!

Haltung hinterm Humor

Gekonnt mischt Michael Mittermeier Comedy und Kabarett, zeigt Haltung hinter seinem Humor, bindet einzelne Zuschauer immer wieder in seinen Vortrag ein und lässt, wie eigentlich jeder Comedian an diesem Auftrittsort, einige Wuchtln zum Kieler Schloss vom Stapel („Es muss ja nicht Neuschwanstein sein, aber zumindest ein Turm – ein kleiner…“). Nicht nur hier zeigt sich Mittermeier treffsicher und erntet viel Applaus.