Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Chorszene SH fordert Singerlaubnis
Nachrichten Kultur

Corona: Chorleiter fordern Lockerungen fürs Singen in Schleswig-Holstein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 24.08.2020
Von Christian Strehk
Friederike Woebcken, Leiterin des Madrigalchor Kiel und Professorin an der Musikhochschule in Bremen, wünscht sich, dass die Politik jetzt auf Fachleute hört. Quelle: Marco Ehrhardt
Anzeige
Kiel

„Tanzen in Tanzschulen, Feiern mit bis zu 50 Personen, Spaßbaden – alles ist in Schleswig-Holstein mittlerweile wieder erlaubt, nur das Singen in geschlossenen Räumen nicht“: Dagegen wehren sich nun acht Verantwortliche der Schleswig-Holsteinischen Chorszene, darunter Prof. Friederike Woebcken (Madrigalchor Kiel), Lam Tran Dinh (Philharmonischer Chor Kiel), Benjamin Reiners (GMD Kiel, Kinder- und Jugendchor-Akademie am Theater Kiel), Dr. Volker Mader (Landesmusikrat Schleswig-Holstein) und mehrere Kirchenmusiker, indem sie gemeinsam zu einer einwöchigen Petition aufrufen.

Corona: Petition für verantwortungsbewusstes Singen

Alle Chorsänger seien aufgefordert, sich mit ihrer Unterschrift bei Ministerpräsident Daniel Günther und Gesundheitsminister Heiner Garg für das verantwortungsbewusste Singen in kleinen Gruppen unter Beachtung eines fundierten Hygienekonzeptes einzusetzen. Letzteres sei bereits erarbeitet worden. Es könne in die ab 1. September notwendige Novelle der Corona-Verordnung einfließen und allen Chorleitern als verbindliche Grundlage für sichere Veranstaltungen dienen.

Anzeige

Sicherheitsabstand von drei Metern nach vorn

Das Konzept beinhaltet unter anderem genaue Angaben zur Raumgröße, zur Raumhöhe, zum Lüften und zu Abständen (1,5 Meter seitlich, drei Meter nach vorn).

Die Petition startet am 24. August zum Stichwort „Chorgesang“ unter www.openpetition.de

Lesen Sie auch:

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf unserer Themenseite

Christian Strehk 23.08.2020
Kurzfilmfestival - Gesichter des Nordens
Jörg Meyer 23.08.2020