Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Deutsche Altersfreigabe für „Joker“ da: Dieser Film ist kein Kinderspiel
Nachrichten Kultur Deutsche Altersfreigabe für „Joker“ da: Dieser Film ist kein Kinderspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 27.09.2019
Joaquin Phoenix in einer Szene aus „Joker“. Quelle: Niko Tavernise/Warner Bros. Pict

Nachdem „Joker“ (Kinostart: 10. Oktober) in den USA bereits ein R-Rating – Jugendliche unter 17 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden – erhalten hat, steht nun auch die deutsche Freigabe fest. Hierzulande wird der Streifen mit Joaquin Phoenix (44) in der Titelrolle ab 16 Jahren freigegeben sein.

Kinogänger werden sich also nicht nur auf psychologischen Terror einstellen dürfen, sondern auch auf Gewaltdarstellungen, die nichts für Kinderaugen sind. Die kleinen Batman-Fans müssen also, wie nicht anders zu erwarten war, strikt draußen bleiben.

Lesen Sie auch: Joaquin Phoenix als Joker beim Filmfest Venedig gefeiert

Keine Kostüme im Kino erlaubt

Derweil haben laut US-Medien, wie etwa der Seite „TMZ“, erste Kinos in den USA verboten, dass Zuschauer in Kostüm in die Vorstellungen kommen. Hintergrund ist die Tragödie aus dem Jahr 2012; damals stürmte ein als Joker verkleideter Mann ein Kino in Aurora (Colorado), in dem „The Dark Knight Rises“ Mitternachtspremiere feierte, und erschoss zwölf Menschen. Angehörige der Opfer hatten daraufhin einen offenen Brief verfasst, in dem Bedenken geäußert wurden, dass sich die abscheuliche Tat wiederholen könnte.

Lesen Sie auch: Neuer „Joker“-Trailer": Joaquin Phoenix als kaputter Clown

RND/stk/spot

“Ich denke, ich sollte es lassen, solange es noch läuft”: The Who-Sänger Roger Daltrey bricht ein Konzert der legendären Band abrupt ab.

27.09.2019
Kultur Deutsch-dänische Kunst Maritime Inspirationen

Filigrane Holzobjekte, wie Fischreusen, hängen im Atelierhaus im Anscharpark, unten stehen kleine keramische Boote, gefüllt mit Fundstückchen aus der Natur: "Ultra-Marin" heißt das aktuelle Thema des deutsch-dänischen Projektes "Der bewegte Koffer", an dem 15 Künstler beider Länder beteiligt sind.

Sabine Tholund 26.09.2019

Aktivistin Greta Thunberg ist aus den Schlagzeilen nicht mehr wegzudenken. Sie ist aber nicht das einzige bekannte Gesicht in der Familie, ihre Mutter trat beim Eurovision Song Contest als Sängerin an.

26.09.2019