Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Was Strande mit Max Pechstein zu tun hat
Nachrichten Kultur Was Strande mit Max Pechstein zu tun hat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 28.08.2019
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Familienidylle am Strand: Der Maler Max Pechstein (Nickel Bösenberg, von links) mit seinen Sohn Frank (Matteo Weiss) und seiner ersten Frau Lotte (Fenja Techow). Gedreht wurde die Szene, die auf der Kurischen Nehrung im damaligen Nidden spielt, an der Strander Steilküste. Quelle: Sven Janssen
Strande

Für den Kinofilm wurden jetzt historische Szenen im Ostseebad Strande, nördlich von Kiel, gedreht – dort, wo Max Pechstein seinen letzten Malsomme...

Christian Strehk 28.08.2019