Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Elvis-Presley-Biopic: Dieser Darsteller spielt die Rock’n’Roll-Legende neben Tom Hanks
Nachrichten Kultur Elvis-Presley-Biopic: Dieser Darsteller spielt die Rock’n’Roll-Legende neben Tom Hanks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 16.07.2019
Spielt die Rock’n’Roll-Legende Elvis Presley: Der US-amerikanische Schauspieler Austin Butler (rechts). Quelle: Sonia Moskowitz/Globe Photos/dpa
New York

US-Schauspieler Austin Butler darf Elvis Presley in einem Film über das Leben des King of Rock’n’Roll spielen. Für die Rolle im Biopic von Regisseur Baz Luhrmann sollen auch die Darsteller Ansel Elgort, Harry Styles und Miles Teller vorgesprochen haben. Doch bekam letztlich Butler den Zuschlag. Nach „einer Reise intensiver Leinwandtests sowie Musik- und Darbietungsworkshops wusste ich zweifelsfrei, dass ich jemanden gefunden hatte, der den Geist eines der kultigsten Musikfiguren der Welt verkörpern“ könne, schrieb Luhrmann am Montag über seine Entscheidung für Butler.

Wer ist eigentlich Austin Butler?

Der 27-jährige Schauspieler war zuletzt in der Broadway-Neuauflage des Theaterstücks „The Iceman Cometh“ mit Denzel Washington zu sehen. Zudem hat Butler eine Rolle in Quentin Tarantinos Krimi „Once Upon a Time in Hollywood“, der bald in die Kinos kommt. Seine Freude über seine neue Rolle drückte Butler in einem Twitter-Post mit Songzeilen aus einem Elvis-Lied aus: „You have made my life complete, and I love you so”.

Seine Freundin, die Schauspielerin Vanessa Hudgens kommentierte Butlers Post mit den Worten, sie sei unfassbar stolz und könne es kaum erwarten. Die Produktion des Elvis-Presley-Biopics soll Anfang 2020 beginnen. Tom Hanks übernimmt eine Nebenrolle als Musikmanager Colonel Tom Parker.

Von RND/dpa

Die Zeit ist offenbar über Luc Besson hinweggerollt. In „Anna“ (Kinostart am 18. Juli) zitiert sich der Actionmeister nur noch selbst. Eine Überraschung gibt es in der absehbaren Geschichte eines wehrhaften Models aber doch.

16.07.2019

Michael Sanderling hätte viel zu erzählen über Hector Berlioz’ epochale Symphonie fantastique, wenn er denn der Typ Märchenonkel wäre. Aber der langjährige Chefdirigent der Dresdner Philharmonie sorgt lieber ganz pragmatisch für Ordnung im galoppierenden Chaos beim Festivalorchester.

15.07.2019

Frieder Burda war Unternehmer, Kunstliebhaber und ein bedeutender Sammler. Mit dem Museum Frieder Burda setzte der Mäzen sich und der Kunst ein Denkmal. Jetzt ist Burda im Alter von 83 Jahren gestorben.

15.07.2019