Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Festival am Hafen ist fast ausverkauft
Nachrichten Kultur Festival am Hafen ist fast ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 22.06.2017
Von Thomas Bunjes
Monika Roscher setzt mit ihrer Bigband den Schlussakkord des Hauptprogramms der Jazz Baltica. Quelle: Emanuel Aurel Klempa
Niendorf

Sein stilübergreifendes "Memento"-Projekt stellt der Trompeter und Pianist Sebastian Studnitzky vor, unterstützt von seiner Band sowie Streichern und Holzbläsern des Schleswig-Holstein Festival Orchesters. Den Titel "Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist" trägt das aktuelle Album von Jasmin Tabatabai. Darauf singt die deutsch-iranische Schauspielerin Lieder von den Puhdys  ("Wenn ein Mensch lebt"), Kurt Weill ("Youkali") oder auch Reinhard Mey ("Aller guten Dinge sind drei"). Die Monika Rascher Bigband mit der namensgebenden 33-jährigen Münchnerin (Gesang und Gitarre) bietet dann zum Finale des Hauptprogramms ein unkonventionelles, modernes Bigband-Erlebnis.

Karten gibt es auch noch für das Jazz-Baltica-Sonderkonzert von Till Brönner im SHMF. Der Trompeter und Sänger, momentan populärster deutscher Jazz-Musiker, und seine Band gastieren am Dienstag, 4. Juli, um 20 Uhr in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Auf dem Programm steht Brönners aktuelles Album "The Good Life" mit einer delikaten Auswahl von Jazz-Klassikern aus dem „Great American Songbook“.

Kultur Gilbert nach Hengelbrock NDR inszeniert den Dirigenten-Coup

Alan Gilbert hat in der Elbphilharmonie vor zehn Wochen mit damals noch „seinem“ New York Philharmonic und Mahlers 4. nachhaltige Wirkung erzielt. Sehr nachhaltige: Am Freitag wird ihn der NDR vor Ort absehbar als neuen Chefdirigenten seines Elbphilharmonie Orchesters küren.

Konrad Bockemühl 22.06.2017
Kultur Kieler Oper: Ballettgala Paare, Shakespeare und die Beatles

Quer durch die Neoklassik führte die traditionell von den Theaterfreunden veranstaltete Gala des Kieler Balletts zur Kieler Woche im Opernhaus. Und beglückte das Publikum mit Gästen von Hamburg bis Monte Carlo.

Ruth Bender 22.06.2017

Der Krieg als Kammerspiel: „Innen Leben“ erzählt von einer eingeschlossenen Familie in Syrien – und entwickelt eine enorme Bedrohlichkeit. Manchmal reicht dabei schon ein Grollen auf der Tonspur.

22.06.2017