Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Florian Bunke singt auf der KN-Bühne
Nachrichten Kultur Florian Bunke singt auf der KN-Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 13.05.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Singer/Songwriter Florian Bunke aus Kronshagen.
Singer/Songwriter Florian Bunke aus Kronshagen.
Anzeige
Kiel

So erreichte Bunkes Lied "An uns glauben", veröffentlicht Anfang 2019, mehr als 180000 Streams auf Spotify und hielt sich sieben Wochen lang in den Top 100 der deutschen Airplay-Charts. „Es war schon krass, seinen Namen neben denen von Marc Foster oder Namika zu lesen. Dabei bin ich doch noch der kleine Kronshagener, der bei Rewe um die Ecke einkaufen geht“, sagte Bunke damals im Gespräch mit den Kieler Nachrichten. Seinen Song "Konfettiregen" verwandelte der norddeutsche DJ Harry Kohrt in einen House-Remix, der nun die Tanzflächen der Clubs füllen soll.

Auf der KN-Bühne wird sich Florian Bunke selbst am E-Piano begleiten und einen Song-Mix aus seinem ersten Album "Endlich Unendlich" und den bislang erschienenen Singles spielen.

Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse stockt den Spendenbetrag auf

3725,09 Euro sind in der siebten Woche der KN-Bühne auf das Spendenkonto von „KN hilft“ überwiesen worden. Die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse stockt den Betrag in dieser und auch der kommenden Woche um jeweils weitere 1000 Euro auf, weil sie damit „besondere Maßnahmen, die den Wert des Zusammenhaltens in unserer Zivilgesellschaft ausmachen,“ unterstützen will. Die Schönberger Autorin Ute Haese stellt zudem ihren Anteil zugunsten der anderen Auftretenden zur Verfügung. Damit erhalten fünf Freie Künstler der vergangenen Woche (5.-10. Mai 2020) aus der Spendensumme nun jeweils 945 Euro, um finanzielle Sorgen in auftrittslosen Corona-Krisenzeiten zu lindern.

KN-Bühne: So können Sie spenden

KN-Bühne täglich außer montags um 20 Uhr auf www.kn-online.de.

Das Spendenkonto von „KN hilft e.V.“ bei der Förde Sparkasse: DE05 2105 0170 1400 2620 00. Die Spenden werden wöchentlich unter den beteiligten Künstlern aufgeteilt.

Freie Künstler, die mit einem Auftritt auf der „KN-Bühne“ auf sich und ihre derzeit schwierige Lage aufmerksam machen wollen, können sich weiterhin melden: kulturredaktion@kieler-nachrichten.de

Diese Künstler standen schon auf der KN-Bühne - zu den Videos:

Mehr Kultur aus der Region hier.

Wieder-Öffnung im Norden - Mit Maske ins Museum
Konrad Bockemühl 13.05.2020
Thomas Bunjes 12.05.2020
App Kulturfinder.sh - Schlüssel zur Kultur im Land
Ruth Bender 12.05.2020