Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Wenn Frau Holle die Betten schüttelt
Nachrichten Kultur Wenn Frau Holle die Betten schüttelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 21.11.2019
Von Beate Jänicke
Szene mit Marieke Goldmarie (Karlotta Lorenzen), Marie Pechmarie (Charlott Warthenpfuhl), Mutter/Frau Holle (Susanne Reimers, re.) sowie Severin Staack und Nikita Heimann. Quelle: Björn Schaller
Kiel

Alexandra E. Kruse, die in den vergangenen Jahren oft Regie geführt hatte, verändert sich Richtung Hamburg.

Im Vorabgespräch zeigt sich die „Neue“...

Klubbb3, die Band von Florian Silbereisen, hat alle geplanten Auftritte und Konzerte im Jahr 2019 abgesagt. Der Grund ist die Erkrankung eines der Mitglieder.

21.11.2019

Christiane Paul und Ronald Zehrfeld spielen ein Paar, das seinen ersten Urlaub miteinander verbringt. Unglücklicherweise trifft die Frau in Florian Koerner von Gustorfs Film “Was gewesen wäre” (Kinostart am 21. November) am Ferienort ihren Jugendfreund wieder. Die spröde Geschichte braucht einige Zeit, um ihren Charme zu entfalten.

21.11.2019

Eine Fortsetzung des Kinoerfolgs „Joker“ scheint nicht abwegig. Regisseur Todd Phillips befindet sich offenbar schon in Gesprächen für einen zweiten Teil.

21.11.2019