Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Frau Jahnke lud zu bester Unterhaltung
Nachrichten Kultur Frau Jahnke lud zu bester Unterhaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 27.04.2019
Von Kai-Peter Boysen
Gastgeberin und Moderatorin Gerburg Jahnke lud ins Kieler Schloss ein. Quelle: Björn Schaller
Anzeige
Kiel

Gastgeberin und Moderatorin Gerburg Jahnke formulierte scharfzüngig zur „CO2-Männerscheiße“ und herrlich desillusionierend zu hautfarbener, körperbetonter Unterwäsche bei Frauen oder dem Ausziehverhalten von Männern, die an der Socke zerrend auf die Dame zuhüpfen.

Die jüngste „Gästin“ Liza Kos sorgte als gebürtige Russin mit gespieltem Akzent sowie einem Motivationslied in Moll, einem „Intregationssong“ und als Türkin mit einem weiblichen Gangsta-Rap für viele Lacher.

Anzeige

Ein Gag-Feuerwerk

Lisa Feller brachte mit einem gut getakteten Gag-Feuerwerk („Bei den Älteren zwitschert ja schon mal der Granufink“) zwischen Pingui-Werbung, Heidi Klum und der Begegnung mit Herrn Schulte („Das Destillat aller Autoverkäufer“) den Saal zum Kochen.

Die Fränkin Daphne de Luxe machte nicht nur ihre Leibesfülle („Ich bin nicht bei Instagram, weil mein Essen gar nicht lange genug auf dem Teller ist, dass ich es fotografieren könnte“) zum Thema, sondern sich auch sehr amüsante Gedanken zum sehr langen Aufenthalt in Wartezimmern.

Bereits im August neue Shows

Den anerkennendsten Applaus erhielt die wunderbare Katie Freudenschuss für ihr spontanes Lied über Kiel mit einem Text aus zugerufenen Begriffen, in dem sie von Wind, Segeln, Holstein Kiel, Kieler Woche und Baustellen bis zu den Pornos am Seehundbecken alles grandios in Form und Reim brachte.

Am 17. und 18. August kommt die Show in den Lutterbeker.  

Kultur Lisa Eckhart im MAX - Mit der Lust an der Verstörung
Beate Jänicke 27.04.2019
27.04.2019