Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Georg Fritzsch wird GMD in Karlsruhe
Nachrichten Kultur Georg Fritzsch wird GMD in Karlsruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 17.05.2019
Emphase nun im Badischen: Der Dirigent Georg Fritzsch gibt die Leitung der Kieler Philharmoniker (Foto) zum Saisonende ab und wird ab Herbst GMD am A-Haus in Karlsruhe. Quelle: Marco Ehrhardt
Anzeige
Kiel

Wie berichtet hatte sich das Orchester nach schwieriger Suche erstmals mit „überragender Mehrheit“ explizit für ihn ausgesprochen. Fritzsch tritt seine Position Mitte 2020 für eine Dauer von vier Jahren an. Er folgt damit Justin Brown, der seit 2008 GMD in Karlsruhe ist, und wird erneut unmittelbarer Kollege von Johannes Willig, dem dortigen GMD-Stellvertreter.

Badische Staatskapelle: Eines der ältesten Orchester der Welt

Die Badische Staatskapelle wurde bereits 1662 gegründet und gilt damit als eines der ältesten Orchester der Welt. Entsprechend die Reaktion von Fritzsch: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem wunderbaren Orchester, sowie dem Ensemble und Team des Badischen Staatstheaters, bin berührt von dem Votum des Hauses und sehe es als große Ehre an, mich in die Riege von Chefdirigenten wie Hermann Levi, Felix Mottl und Joseph Keilberth einreihen zu dürfen.“

Anzeige

Fritzschs Schwerpunkt in Romantik und Wiener Klassik

Zudem erfülle ihn, dass neben Johannes Brahms, Hector Berlioz oder Béla Bártok auch seine eigenen musikalischen „Hausgötter“ Richard Wagner und Richard Strauss gleich mehrfach am Pult des damals noch Hofkapelle genannten Orchesters standen. Wenig überraschend: Fritzschs Programmschwerpunkte sollen in der deutschen Romantik und der Wiener Klassik liegen.

Von Christian Strehk

Anzeige