Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Die Konkrete Kunst lebt
Nachrichten Kultur Die Konkrete Kunst lebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 23.03.2018
Von Sabine Tholund
Großer Auftritt: Blick in den Ausstellungsraum mit Arbeiten von Horst Bartnik. Quelle: Marco Ehrhardt
Anzeige
Plön

Jeder der drei hat seinen unverwechselbaren Stil und so hat Kurator Dieter Pape in der Halle die Möglichkeit der separaten Präsentation genutzt.  Knapp 200 Arbeiten sind hier  untergebracht, allein 98 Einzelstücke zählt im Mittelschiff Bartniks Bodeninstallation aus unterschiedlich segmentierten Holzwürfeln.

Forscher auf dem Feld des Konkreten

Der Berliner forscht seit 50 Jahren im Feld des Konkreten, „teilweise zusammen mit Naturwissenschaftlern“.  Neben Struktur,  Linie und Form ist die Farbe ein wesentliches Element seiner Kunst. Pixel- und Linienstrukturen bestimmen eine Reihe seiner großformatigen Bildtafeln, die allein durch veränderte Farbgebung ihr Erscheinungsbild komplett zu wandeln scheinen.

Ulrich Behl mixt ältere und aktuelle Arbeiten

Der Kieler Ulrich Behl zeigt im linken Seitenschiff  eine Mischung aus älteren und aktuellen Arbeiten, in denen er dem Spiel von Licht und Schatten auf der Spur ist.   Mit seiner Auswahl aus dem Werk von HD Schrader wirft der Dieter Pape einen Blick zurück auf die Anfänge des Kunstvereins, hervorgegangen aus einer Bürgerinitiative, die sich 1990 für den Verbleib der Skulptur „Kubus Balance“ vor dem Plöner Schloss eingesetzt hatte. Ein  Modell der filigranen, signalroten Arbeit, die heute auf dem Dach des Bunkers D der Fachhochschule Kiel einen prominenten Platz gefunden hat, fehlt genauso wenig, wie ein Reihe von Zeichnungen und Bildern in schwarzrot, die wie alle Arbeiten des Hamburgers die Grundform des Würfels reflektieren.                                             

Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön, Schlossgebiet. Eröffnung  Sonntag, 11.30 Uhr. Bis 22. April. Di-Sa 14.30 – 18.30 Uhr,

22.03.2018
Isabelle Breitbach 22.03.2018
Kultur Judisch im Schloss Eutin - Hintersinnig, hemdsärmelig
Sabine Tholund 27.03.2018