Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Herbert Grönemeyer startet große Tournee am Dienstag in Kiel
Nachrichten Kultur Herbert Grönemeyer startet große Tournee am Dienstag in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 05.03.2019
Herbert Grönemeyer gibt es 2019 live zu sehen. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Kiel

Herbert Grönemeyer startet am Dienstag (20 Uhr) in der ausverkauften Kieler Sparkassen-Arena seine neue Tournee. Der 62 Jahre alte Musiker wird dabei auch Songs seines im November erschienenen Albums „Tumult“ singen, das an der Spitze der Charts stand und mit Platin ausgezeichnet wurde. „Die Shows sind alle ausverkauft, es gibt in einigen Städten noch produktionsbedingte Freigaben“, teilte die PR-Firma Grönemeyers mit.

Die neue Tournee ist für Grönemeyer und seine Band die erste nach der „Dauernd jetzt“-Tour vor drei Jahren. Geplant sind mehr als 20 Konzerte in Deutschland. Hinzu kommen Auftritte in den Niederlanden, Österreich und der Schweiz. Neben Hallen-Konzerten sind Open-Airs geplant. Die meisten Konzerte gibt es im März und im September.

Anzeige

Mehr zum Thema: Wie man Herbert Grönemeyers „Sekundenglück“ lernen kann

Das sind die Daten der Arena-Tour von Herbert Grönemeyer

Kiel: 5. März, Sparkassen-Arena-Kiel

Berlin: 7. März, Mercedes-Benz-Arena

Bremen: 8. März, ÖVB-Arena,

Halle / Westfalen: 10. März, Gerry-Weber-Stadion

Leipzig: 11 März, Arena Leipzig

Köln: 13. März: Lanxess-Arena

Köln: 14. März, Lanxess-Arena

Zürich: 17. März, Hallenstadion

München: 19. März, Olympiahalle

München: 20. März, Olympiahalle

Hamburg: 24. März, Barclaycard-Arena

Hamburg: 25. März, Barclaycard-Arena

Dortmund: 27. März, Westfalenhalle

Mannheim: 28. März, SAP-Arena

Graz: 30. März, Stadthalle Graz

Amsterdam: 1. April, AFAS Live

Das sind die Daten der Freilicht-Tour von Herbert Grönemeyer

Arbon, Schweiz: 23. August

Spiez, Schweiz: 24. August

Erfurt: 30. August, Steigerwaldstadion

Flensburg: 1. September, Exe

Berlin: 3. September, Waldbühne

Berlin: 4. September, Waldbühne

Hannover: 6. September, HDI-Arena

Gelsenkirchen: 7. September, Veltins-Arena

Frankfurt: 9. September, Commerzbank-Arena

Dresden: 10. September, Rudolf-Harbig-Stadion

Wien: 12. September, Wiener Stadthalle

Schladming: 13. September, Planai-Stadion

Von RND/goe/dpa

Anzeige