Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Tanz über der Skyline von Kiel
Nachrichten Kultur Tanz über der Skyline von Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 15.06.2018
Von Ruth Bender
Die Tribühne mit Ausrichtung zur Kieler Förde steht. An der Bühne wird derzeit noch gebaut. Quelle: Olaf Struck
Anzeige
Kiel

Die Tribüne hat 950 Sitze – doppelt so viele wie in den vergangenen Jahren auf dem Gelände am Seefischmarkt. Auch die Bühne in Form einer Wolke zeigt in diesem Jahr ganz neue Dimensionen: Mit einer Breite von 18 Metern ist sie sechs Meter breiter als ihr Pendant im Opernhaus und bietet damit besonders viel Platz – zum Beispiel zum Steppen.

Das Plakat zum Sommermusical

Schon seit März tanzen sie uns in und um Kiel entgegen. Ein junges Paar, frisch verliebt im Aufeinanderzu. Sie im schwingenden Kleid, er leger in Hemd und Hose, werben die beiden Tänzer für das Kieler Sommermusical "Was ihr wollt", das ab 29. Juni in Holtenau auf dem MFG 5-Gelände läuft. Und dahinter glüht der Nachthimmel so blauviolett, als wäre es … Genau, La La Land fällt einem dazu ein, und wie Emma Stone und Ryan Gosling in dem 2017 mit sechs Oscars veredelten Musicalfilm über den Lichtern von Los Angeles ihren Tapdance hinlegen.

Anzeige

Skyline von Kiel

Verwechslungsgefahr? „Ach nein“, sagt Regisseur Daniel Karasek, „ein Plakat muss sich über knappe Zeichen einprägen, muss das Zentrum der Geschichte spiegeln.“ Und auf dem Plakat für das Kieler Step-Musical nach Shakespeare leuchtet natürlich nicht L.A., sondern selbstredend die Skyline von Kiel, vom Westufer auf dem MFG-5-Gelände gesehen: Vorn plätschert das Fördewasser, hinten scheint die Silhouette des HDW-Krans auf.

Tänzerpaar aus dem Kieler Ensemble

Und auch die beiden Tänzer sind sichtlich dem Kieler Ensemble entsprungen: Olga von Luckwaldt und Rudi Hindenburg spielen das führende Paar Viola und Graf Orsino. Und dessen komplizierte Liebesgeschichte. „Das Tänzerpaar ist doch ein allerweltsromantisches Motiv.“ Mit hohem Wiedererkennungswert.

Der Kartenstand

Premiere, 29. Juni, 20.30 Uhr, MFG-5-Gelände Holtenau (ausverkauft). Danach bis 14. Juli sind Karten vorhanden. Vorstellungen Di-So. Montags keine Vorstellung. Kartentel. 0431  / 901 901, www.theater-kiel.de

Sabine Tholund 15.06.2018
27.06.2018
Kultur Kieler Philharmoniker - Immer parat für Prokofjew
15.06.2018