Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Inklusionsprojekt: Wie der Blinde die Farbe versteht
Nachrichten Kultur

Inklusionsprojekt an den Landesmuseen Schleswig-Holstein in Gottorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 02.06.2021
Von Christian Strehk
Ein vereinfachtes Tastbild lässt in der Imagination das künstlerische Original entstehen: Barbara Wolter vom Landesförderzentrum Sehen in der Reithalle auf Schloss Gottorf. Blinde und sehbehinderte Menschen haben Angebote für den Besuch der Sommerausstellung "Farbrausch" von Christopher Lehmpfuhl entwickelt. Neben dem Leitsystem sollen durch eine Wegbeschreibung, Tastmodelle der Ölgemälde und Audiodeskriptionen alle Besucher gleichermaßen erreicht werden.
Ein vereinfachtes Tastbild lässt in der Imagination das künstlerische Original entstehen: Barbara Wolter vom Landesförderzentrum Sehen in der Reithalle auf Schloss Gottorf. Blinde und sehbehinderte Menschen haben Angebote für den Besuch der Sommerausstellung "Farbrausch" von Christopher Lehmpfuhl entwickelt. Neben dem Leitsystem sollen durch eine Wegbeschreibung, Tastmodelle der Ölgemälde und Audiodeskriptionen alle Besucher gleichermaßen erreicht werden. Quelle: Frank Molter
Schleswig

Ausdrücklich blinden und sehbehinderten Menschen soll hier das ihnen sonst verschlossene Thema Farben und künstlerische Sichtweisen nahe gebracht werd...