Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Jazzrausch Bigband kommt zum Festival
Nachrichten Kultur Jazzrausch Bigband kommt zum Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 25.11.2019
Von Thomas Bunjes
Die Jazzrausch Bigband zerlegt anlässlich seines 250. Geburtstags mit Wonne einige von Beethovens populären Werken. Quelle: Marc Wilhelm
Timmendorfer Strand

Etwa ein Dutzend prägende Musiker aus der Jazz-Baltica-Historie hat Nils Landgren, Posaunist und Künstlerischer Leiter, zu diesem Sonderkonzert eingeladen – darunter zwei seiner schwedischen Landsleute, Bassist Lars Danielsson und Gitarrist Ulf Wakenius, den polnischen Pianisten Leszek Mozdzr, den deutschen Schlagzeuger Wolfgang Haffner und Schauspielerin Katja Riemann als Sängerin. Den ersten Teil der „Midsummer Rituals“ bestreiten herausragende Pianisten – der Deutsche Rainer Böhm und der Österreicher David Helbock.

Detailliertes Programm ab 13. März

Im Detail wird das Programm am 13. März eröffnet, dann beginnt auch der Vorverkauf für die einzelnen Konzerte. Noch ein paar verheißungsvolle Acts haben die Organisatoren bereits preisgegeben. US-Singer-Songwriter Raul Midón, Grammy-nominiert für sein Album "Bad Ass And Blind" (2017), reist ebenso an wie zwei schwedische Acts – ein Trio um den Pianisten Joel Lyssarides sowie ein Quintett um Sängerin Victoria Tolstoy. All-Star-Charakter hat das Trio aus dem österreichischen Gitarristen Wolfgang Muthspiel, dem US-amerikanischen Bassisten Scott Colley und dessen Landsmann, dem Schlagzeuger Jeff Ballard.

Facetten des Big-Band-Sounds

Wie in vielen Vorjahren ist auch die NDR Bigband diesmal wieder mit einem neuen Projekt vertreten, und den Schluss der 30. Jazz Baltica wird ebenfalls ein großer Klangkörper bilden: die Münchner Jazzrausch Bigband mit ihrem Programm "Beethoven’s Breakdown", von der „Süddeutschen Zeitung“ gefeiert als „eine Kernschmelze von Bigband-Sound mit House und Techno-Musik“.

Tickets: www.jazz-baltica.de und Hotline 0431/237070.

Mehr aus KN-Kultur lesen Sie hier.

Es nervt, ungefragt geduzt zu werden. Denn was nützt einem die alberne Kumpelei an der Kundenhotline, wenn am Ende doch wieder keiner helfen kann? Folge 48 der RND-Kolumne von Imre Grimm.

25.11.2019

Der beste Start eines Animationsfilms in diesem Jahr und der zweitbeste Start 2019 insgesamt: “Die Eiskönigin 2” stellt schon am Startwochenende Rekorde auf.

25.11.2019
Kultur Im Kieler Metro-Kino Nachhilfe bei Onkel Andi

Andreas Rebers war in Kiel. Der in München wohnhafte Kabarettist ließ seiner Ankündigung, nicht Öl ins Feuer gießen zu wollen, sondern die Kirche im Dorf anzuzünden, Taten folgen und begeisterte das Publikum im ausverkauften Metro Kino mit seinem Programm "Ich helfe gern".

Kai-Peter Boysen 25.11.2019