Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur John Lennon inspirierte "Mister Tagesthemen"
Nachrichten Kultur John Lennon inspirierte "Mister Tagesthemen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 02.11.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Thomas Roth hat sich von John Lennon inspirieren lassen. Quelle: Bodo Marks
Bremen

t.

Roth war vor seinem Debüt als "Mister Tagesthemen" fünf Jahre lang Leiter des ARD-Studios in New York. Am Ende seiner Zeit dort habe er seine Lieblingsplätze besucht: "Einer davon ist Strawberry Fields im Central Park, der Platz in der Nähe des Hauses, wo John Lennon erschossen wurde."

Dies sei ein sehr lyrischer Ort, und meistens spielten dort Musiker. "Ich kam an einem späten Nachmittag dorthin, und wieder spielte ein wunderbarer Musiker mit seiner Gitarre. Er sang "Whatever Gets You Thru the Night, it's alright"" von John Lennon." So sei er auf die Idee für den Gruß gekommen.

dpa

Nach den Werken von Johannes Brahms ist jetzt auch ein Großteil der Werke des Komponisten Robert Schumann digital verfügbar. Das Lübecker Brahms-Institut habe in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 128 Erst- und Frühdrucke Schumanns digitalisiert und bibliothekarisch erschlossen, teilte die Musikhochschule Lübeck am Freitag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.11.2013
Kultur Cindy aus Marzahn trat in Kiel auf Die Prinzessin im Jogginganzug

Ein weißer Flügel, ein mit Püppchen dekorierter Thron wie aus Zuckerguss, daneben eine pinke Schatztruhe; in diesem Prinzessinnen-Reich hielt die Komikerin Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn Audienz in der Sparkassen-Arena.

Thomas Richter 01.11.2013

Im Kampf um ausstehende Gehaltsnachzahlungen sind am Freitag auch Orchestermusiker in Schleswig-Holstein in den Warnstreik getreten. Die Mitglieder des Orchesters der Hansestadt Lübeck bestreikten am Vormittag eine Probe zur Verdi-Oper "Don Carlo", die am 8. November Premiere hat.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.11.2013