Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Niederdeutscher Theaterreigen
Nachrichten Kultur Niederdeutscher Theaterreigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 05.06.2019
Von Konrad Bockemühl
Szene aus der Komödie "Midden in't Leven" von Folke Braband, aufgeführt von der Niederdeutschen Bühne Neumünster. Quelle: Michael Ermel
Anzeige
Molfsee

Die Palette reicht dabei von anspruchsvoller Literatur über Komödien, Kinder-, Jugend- und Musiktheater.

Zum Auftakt am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr überreicht Landtagspräsident und Schirmherr der Theatertage, Klaus Schlie, den Konrad-Hansen-Preis für eine, wie es in der Ausschreibung heißt, „moderne,zeitgemäße und attraktive Spielvorlage“. Im Anschluss daran wird das Siegerstück "Meihdöscherarms" des letztjährigen Preisträgers Felix Borchert in einer szenischen Lesung vorgestellt.

Anzeige

Bühnen aus Kiel, Neumünster, Flensburg und Löwenstedt

Vom 13. bis 16. Juni präsentieren dann die Niederdeutschen Bühnen aus Kiel ("Fründschaftsspill"), Neumünster ("Midden in’t Leven") , Flensburg ("De Strom") und Löwenstedt ("Zirkus Paroli") in der Winkelscheune und im Pfarrhaus Grube Inszenierungen der laufenden Saison.

Sonntag für Kinder und Jugendliche

Der Sonntag, 16. Juni, ist mit Produktionen der Niederdeutschen Bühnen aus Preetz und Süsel erstmals dem niederdeutschen Kinder- und Jugendtheater gewidmet. Organisiert und realisiert werden die Theatertage erneut durch den Niederdeutschen Bühnenbund Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem Freilichtmuseum Molfsee.

Karten über Ticket Regional unter Tel. 0651 - 97 90 777, online unter www.ticket-regional.de, an bekannten Vorverkaufsstellen und im Freilichtmuseum Molfsee, Tel. 0431 - 659 6616, dort auch an der Abendkasse