Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Kieler Kunsthalle gibt Gemälde an Russland zurück
Nachrichten Kultur Kieler Kunsthalle gibt Gemälde an Russland zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.09.2017
Foto: Das 1881 entstandene Gemälde, das deutsche Besatzungstruppen im August 1943 zusammen mit anderen Sammlungsstücken aus dem örtlichen Museum im südrussischen Taganrog an einen unbekannten Ort verbracht hatten, soll am Abend in der Kieler Kunsthalle von Direktorin Anette Hüsch an den Staatlichen Literatur- und Architektur-historischen Museumspark in Taganrog zurückgegeben werden.
Das 1881 entstandene Gemälde, das deutsche Besatzungstruppen im August 1943 zusammen mit anderen Sammlungsstücken aus dem örtlichen Museum im südrussischen Taganrog an einen unbekannten Ort verbracht hatten, soll am Abend in der Kieler Kunsthalle von Direktorin Anette Hüsch an den Staatlichen Literatur- und Architektur-historischen Museumspark in Taganrog zurückgegeben werden. Quelle: Matthias Hoenig
Kiel

"Die Rückgabe des Bildes "Waldweiher" des bedeutenden russischen Malers Wassili Dmitrijewitsch Polenow (1844–1927) an den russischen Staat sei viel me...

Werkstatt-Theater: - Zweifel, Gier und Herdentrieb
Thomas Richter 26.09.2017
Gabby Young in Lutterbek - Bezwingende Ausstrahlung
Thomas Richter 25.09.2017