Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Klangrauschen auch an der Förde
Nachrichten Kultur Klangrauschen auch an der Förde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 25.10.2018
In der DDR ein Pionier der Elektronischen Musik: Georg Katzer. Quelle: Angelika Katzer
Anzeige
Kiel

Der 83-Jährige hat eine Bandaufnahme geschaffen, zu der Maschmann auf den tiefen Saiten live die ausnotierte „Klangmaterie hinzuströmen“ lassen will. Katzer möchte damit angesichts einer von den Menschen „verbrauchten Welt“ Klage erheben – und passt so optimal ins aktuelle Konzertprojekt Utopia, das am 29. Oktober im Kieler Opernfoyer Musik und Politik verbinden soll. Hinzu kommen Werke von Maurizio Kagel und Julius Eastman.

Maschmann etabliert damit zweimal pro Saison eine Reihe des Quintett-Ensembles Klangrauschen, die er in Lübeck bei der „wunderbaren Pianistin“ Ninon Gloger kennengelernt hatte und inzwischen auch organisatorisch unterstützt. Im Frühjahr soll mit Werken aus Japan, Korea und Neuseeland dann mit Flöte, Viola, Bass und Piano auf den Fernen Osten geschaut werden.

Anzeige

Eine Woche der Neuen Musik: Das „Forum für Zeitgenössische Musik“ plant in Zusammenarbeit mit den Musikfreunden und in Bezug auf den Matrosenaufstand vor 100 Jahren ein „After Work Concert“ mit spektakulärer Musik des 20. Jahrhunderts: Der Pianist Florian Hoelscher spielt am 2. November in der Kieler Halle 400 Frederic Rzewskis Revolutionsvariationen The People United Will Never Be Defeated von 1975 – Stoff für Supervirtuosen vom Schlage Hamelin oder Levit.

www.theater-kiel.de

www.neuemusik-sh.de

www.musikfreunde-kiel.de

Von Christian Strehk