Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Auf eine Melange mit Brahms’ Jünger
Nachrichten Kultur Auf eine Melange mit Brahms’ Jünger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 28.03.2019
Sebastian Manz spielt auch das herrliche Klarinettenquintett vom Eutiner Komponisten Carl Maria von Weber. Quelle: Marco Borggreve
Anzeige
Kiel

Mit dem feinnervigen und in seinen Augen außergewöhnlich flexibel und spontan mitgehenden Schweizer Casal Quartett will er Robert Fuchs’ Klarinettenquintett spielen. Gefördert („Fuchs ist ein famoser Musiker. So fein und so gewandt, so reizvoll erfunden ist alles ...“) und hörbar beeinflusst von Brahms begeistert das Stück den vielfach preisgekrönten Musiker Manz (ARD Musikwettbewerb, Echo Klassik, Preis der Deutschen Schallplattenkritik) ohne Raritäten-Bonus. „Fuchs mag sich viel abgeguckt haben, aber wie er hier im Jahr 1917 dann doch eigenständig die Romantik abschließt, heikle Übergänge in der reich genutzten Harmonik schafft, das ist schon toll. Und das Sück fordert uns heraus, alles in ihm auf dem Silbertablett zu servieren“ Regers Parallelwerk habe beispielsweise nicht denselben Charme wie die Feder des 70-jährigen: „Vieles darin mutet wunderbar wienerisch an. Man meint, bei einer Melange in einem Kaffeehaus zu sitzen und die Leute flanieren zu sehen, wenn man das hört.“

Auch wenn Sebastian Manz längst in Stuttgart lebt, freue er sich als Hannoveraner, der in Lübeck bei Sabine Meyer studierte, auf die Rückkehr in seine gefühlte Heimat Norddeutschland, „wo die Figuren der heiß geliebten Werner-Comics leibhaftig herumlaufen“, wie er lachend erinnert.

Anzeige

In Kiel habe er als Preisträger der Nordbank-Kulturstiftung 2005 Musikvermittlung in Schulen für sich entdeckt. „Denn Schüler hören interessiert zu und wissen zu schätzen, wenn man ihnen einen roten Faden zum Einstieg in die Klangwelt bietet – sogar bei Strawinsky oder Atonalität ...“

Streiber-Meisterkonzert mit dem Casal Quartett und Sebastian Manz im Kieler Schloss: Di 2. April, 20 Uhr. Karten: Tel. 0431 / 9 14 16. www.streiber-kiel.de

Mozartkonzert der Musikfreunde Kiel mit dem Trompeter Gábor Boldoczki in der Nikolaikirche Kiel: Di 2. April, 19 Uhr. Karten: 0431 / 149 01 24. www.musikfreunde-kiel.de

Von Christian Strehk

29.03.2019
Kultur Vollplaybacktheater - Der Werwolf von Baskerville
Kai-Peter Boysen 28.03.2019