Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Landeszuschuss rettet Eutiner Festspiele für 2010
Nachrichten Kultur Landeszuschuss rettet Eutiner Festspiele für 2010
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 15.10.2009
Eutin

Mit dem Geld erhöht das Land seinen diesjährigen Zuschuss auf 190400 Euro. Zinslos gestundet wurde eine ausstehende Rückzahlung zu viel gezahlter Zuschüsse vergangener Jahre von 72000 Euro.

„Ich stelle anerkennend fest, dass sich Kreis, Stadt und Förderverein, die Wirtschaft und auch Sponsoren intensiv für den Erhalt der Eutiner Festspiele einsetzen. Das Land ist daher bereit, die noch bestehende Deckungslücke zu schließen“, erklärte Carstensen. Mit der Zahlung will das Land die Festspiele auch 2010 ermöglichen. In einem Brief an den Aufsichtsratsvorsitzenden Bernd Brandes wies Carstensen darauf hin, dass die Konzeption der Festspiele zwingend zu optimieren sei, was vor allem Defizite im Marketing und die Zusammenarbeit mit Dritten betreffe. Im nächsten Jahr werde man die Festspiele wie bisher mit 55400 Euro fördern: Die Festivalleitung habe ihren Wirtschaftsplan 2010 so aufzustellen, dass die Kosten mit den verfügbaren Mitteln gedeckt werden.

In der vergangenen Woche hatte die Eutiner Stadtvertretung beschlossen, den Festspielen in diesem Jahr mit zusätzlich 120000 Euro zu helfen, wenn Kreis und Land mitziehen. Daraufhin hatte der Kreistag Ostholstein insgesamt 60000 Euro bewilligt.

og

Kultur Luo Lingyuan trifft auf der Buchmesse ihre chinesischen Kollegen und erzählt, was sie an den Deutschen mag Schrifstellerin Luo Lingyuan: Chinesen lieben Grass und Kästner

„Die Deutschen sind direkt, aufrecht und manchmal für die Chinesen ein bisschen zu ernst“, sagt Luo Lingyuan beim Gespräch auf der Buchmesse, „Chinesen unterhalten sich gern, sind neugierig und offen.“ Und dann sind da noch die Familienbande, die im Reich der Mitte viel enger geknüpft sind, als in Europa und von denen die Autorin, die seit 1990 in Deutschland lebt, in ihrem jüngsten bei dtv erschienenen Roman

Wie eine Chinesin schwanger wird erzählt.

15.10.2009
Kultur Yukari Kosakai zeigt zwei Installationen in der Galerie Juni Yukari Kosakai in der Galerie Juni: Kreisläufe und tägliche Verrichtungen

„Die Naturgesetze, die sind ein Thema für mich“, sagt die japanische Künstlerin Yukari Kosakai, die in der lichtdurchfluteten Galerie Juni auf der Leiter steht.

15.10.2009
Kultur ClickClickDecker kommt mit seinem neuen Album in die Kieler Pumpe „Privat, aber unverbindlich“

Es sind Lieder für den Sonntagnachmittagskater. Kevin Hamann alias ClickClickDecker perfektioniert auch auf „Den Umständen entsprechend“ (Audiolith/Broken Silence) seinen aufgeräumten, beinahe klassischen Gitarrenschmerz. Mit Gespür für intelligente Texte, melodiöse Indierock-Arrangements und beißend ehrliche Alltagsbeobachtungen. Vom Schlafzimmer letztendlich hin zum Ensemblegefühl mit Gitarre (Oliver Stangl), Bass (Lars Lewerenz) und Schlagzeug (Simon Rass).

14.10.2009