Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Neuer Schauspieldirektor gefunden
Nachrichten Kultur Neuer Schauspieldirektor gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 11.09.2019
Von Christian Strehk
Martin Apelt, designierter Schauspielchef am Schleswig-Holsteinischen Landestheater, gestern in Rendsburg. Quelle: Landestheater
Rendsburg

Martin Apelt war von 2004 bis 2014 in Funktion eines Schauspieldirektors am Staatstheater Darmstadt tätig, zuvor arbeitete er unter anderem in den Theatern in Dortmund, Mainz und Gießen. Er ist Dramaturg, Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner und hat Uraufführungen von Autoren wie Robert Menasse, Wilhelm Genazino, Ulrich Hub, Rebekka Kricheldorf und Lutz Hübner initiiert.

Biografische Daten

Das Landestheater gibt Apelts Theaterbiografie folgendermaßen en detail wieder: Schon während seines Studiums der angewandten Theaterwissenschaften in Gießen arbeitete Martin Apelt regelmäßig als Regie und Ausstattungsassistent, Inspizient und Requisiteur am Stadttheater Gießen wie auch den Bad Hersfelder Festspielen.

Bühnen- und Kostümbildner, Regieassistenzen

Erste Verträge als Bühnen und Kostümbildner fallen ebenfalls in diesen Zeitraum. Zwei Jahre als Regie- und Dramaturgieassistent am Deutsche Theater in Göttingen schlossen sich an. 1991, sechs Monate nach der deutschen Wiedervereinigung, ging er als leitender Dramaturg für Presse und Öffentlichkeit an das Landestheater Eisenach.

Chefdramaturg in Bielefeld, Dortmund und Gießen

Es folgten Engagements als Dramaturg an den Bühnen der Stadt Bielefeld sowie als Chefdramaturg am Theater Dortmund. Als Chefdramaturg und Spartenleiter des Schauspiels ging er im Anschluss zunächst zwei Jahre an das Staatstheater Mainz, gefolgt von drei Jahren in gleicher Funktion an das Stadttheater Gießen.

Schauspieldirektor in Darmstadt

Von 2004 bis 2014 war Apelt als Schauspieldirektor am Staatstheater Darmstadt engagiert. Er arbeitet als Dramaturg, Regisseur, Bühnen und Kostümbildner. Die szenische Umsetzung Nichtdramatischer Texte wie auch das Bespielen von Räumen und Orten jenseits der traditionellen Guckkastenbühne sind ebenso ein Arbeitsschwerpunkt gewesen wie das Entdecken junger, oder das Wiederentdecken vergessener Autoren.

Festivalleitung und Lehraufträge

Juroren- und Kuratorentätigkeiten, Festivalleitung und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und Hochschulen waren zusätzlich ein wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit.

Die erfolgreiche Punk-Rock-Band Green Day meldet sich zurück - mit ihrem 13. Studioalbum, einer neuen Single und einer geplanten Stadiontour. Dabei kommen die Musiker auch nach Deutschland.

11.09.2019
Niederdeutsche Bühne Kiel - Ehepaare und andere Streithähne

Eine neue Künstlergarderobe darf die Niederdeutsche Bühne zur neuen Spielzeit ihr Eigen nennen. Ein passendes Plätzchen also für Bühnenleiter Ulli Thode und seine Mitstreiterinnen Karen Dietmair und Silke Broxtermann, um auf eine vielfältige Saison im Theater am Wilhelmplatz vorauszublicken,

Thomas Richter 11.09.2019
Moskauer Band in Kiel - Pompeya begeisterte in der Hansa48

Wer hätte das gedacht, dass sich an einem trüben Dienstagabend so eine Konzertperle entdecken lässt? Tja, alle diejenigen, die sich vorher bei YouTube schlau gemacht haben über das formidable Moskauer Trio Pompeya, das in der Hansa48 in Kiel das Publikum vom ersten Song an zum Tanzen brachte.

Beate Jänicke 11.09.2019