Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Linkin Park stürmen Charts
Nachrichten Kultur Linkin Park stürmen Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 28.07.2017
Tod mit 41 Jahren: Sänger Chester Bennington. Quelle: AP
Anzeige
Baden-Baden

Nach dem Tod von Sänger Chester Bennington hat die Musik der US-Rockband Linkin Park die deutschen Charts gestürmt. Neun Alben und siebzehn Singles seien vertreten, teilte GfK Entertainment mit. Das aktuelle Album „One More Light“ macht einen Sprung vom 63. auf den 2. Platz. Auch die Longplayer „Hybrid Theory“ (11) und „Meteora“ (15) schaffen es unter die die Top 20. Bennington starb in der vergangenen Woche mit 41 Jahren.

Von dpa/RND

The Real McKenzies - Bier, Schweiß und Seefahrerpunk
Kai-Peter Boysen 28.07.2017
Klassikfestival - SHMF vor neuem Besucherrekord
28.07.2017
Kultur Oper „La clemenza die Tito“ - Salzburger Festspiele erfinden Mozart neu
28.07.2017