Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Horwitz, Habeck und andere Bücherhelden
Nachrichten Kultur Horwitz, Habeck und andere Bücherhelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 20.09.2018
Hardy Krüger jr. eröffnet die Lesereihe "Literatur pur". 
Kiel

Den Anfang macht am 16. Oktober im Kulturforum TV-Star Hardy Krüger Jr. mit seinem Debütroman "Der leise Ruf der Schmetterlinge". Der erzählt von Liebe und Vergänglichkeit, von der Suche nach einem neuen Leben und Begegnungen, die den Protagonisten in seiner Sicht auf das Dasein verändern.

Hubertus Meyer-Burckhardt erzählt am 30. Oktober "Frauengeschichten". Der Fernseh-Produzent und -Moderator hat auf NDR Info eine Gesprächsreihe mit bemerkenswerten Frauen initiiert - und einige der Gespräche in einem Buch gesammelt. Zu Wort kommen unter anderem Doris Dörrie, Ina Müller und Elke Heidenreich.

Heide Simonis muss man nicht mehr vorstellen. Schleswig-Holsteins ehemalige Ministerpräsidentin erzählt in ihrem Buch „Drei Rheintöchter“, das sie mit ihren Schwestern Dodo Steinhardt und Barbara Steinhardt-Böttcher verfasst hat, von ihrer Kindheit in ihrer Heimatstadt Bonn. Die Lesung am 6. Oktober übernimmt die Werftpark-Schauspielerin Marie Kienecker, die auch das Hörbuch eingelesen hat.

Mit dabei ist außerdem Grünen-Politiker Robert Habeck, der am 14. November gleich zwei Bücher im Gepäck hat: das autobiografische „Wer wagt, beginnt“ und das neue "Wer wir sein könnten". Bestseller-Autorin Dora Heldt stellt mit NDR-Moderatorin Anouk Schollähn ihren Kolumnen-Band „Im Grunde ist alles ganz einfach“ vor (23. November). Und der Schauspieler Volker Lechtenbrink erzählt in „Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf!“ aus seinem Leben (24. November).

Von Jennifer Du

Zwei sind Luschen, der dritte aber stemmt sich gegen die Langeweile des Älterwerdens: Til Schweiger holt sich Milan Peschel und Samuel Finzi zum vergnüglichen „Klassentreffen 1.0“ (Kinostart am 20. September). Zwei Fortsezungen sind schon jetzt geplant.

20.09.2018

Die Ausstellung „Game of Thrones: The Touring Exhibition“ kommt am 27. November nach Oberhausen. Mit im Gepäck aus der Serie: Kulissen, Kostüme, Requisiten – und Gerüche.

19.09.2018

Lässt sich Terror konsumieren? Der norwegische Regisseur Erik Poppe nimmt in seinem radikalen Thriller „Utøya 22. Juli“ (Kinostart: 20. September) die Perspektive der 69 Opfer ein.

19.09.2018