Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Michael Schulte: Konzert mit Heimvorteil
Nachrichten Kultur Michael Schulte: Konzert mit Heimvorteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 24.06.2019
Von Gunnar Müller
Michael Schulte animierte bei seinem Konzert auf dem Rathausplatz die Kieler zum Mitsingen. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

Der erste Eindruck

Graues Hemd, schwarze Hose, Gitarre umgeschnallt. Schlicht betritt der gebürtige Eckernförder die Bühne, bei ihm soll die Musik im Mittelpunkt stehen. Schulte gibt sich als nahbarer Star, der auf dem Teppich geblieben ist und viel mit seinem Kieler Publikum interagiert. Bereits eine Stunde vor seinem Auftritt hatten sich die ersten Reihen vor der Bühne gefüllt, als das Konzert begann, war fast kein Durchkommen mehr über den Platz vor dem Rathaus.

Das Programm

Nachdenkliche Balladen wechselten sich mit schnelleren Nummern ab, die gute Laune verbreiten sollten: „Never Let You Down“ – lass dich nicht unterkriegen, oder „I Will Not Give Up“ – ich werde nicht aufgeben. Dann wiederum Mitmachsongs mit vielen "Ohs" im Refrain, die auch in Fußballstadien - und eben hier am Rathausplatz - zum Mitsingen animierten. Dazu wirbelte Schulte über die Bühne, im Kreis tanzend, springend.

Anzeige

Bekannt wurde der 29-Jährige durch seinen Youtube-Kanal, auf dem er Cover-Songs nur mit seiner Gitarre vortrug. Dann ging es schnell: Castingshow, eigene Alben mit anderen Künstlern, Zusammenarbeit mit seinem Freund Max Giesinger, die Teilnahme am ESC, bei dem er einen vierten Platz errang. Sein Lied damals „You Never Let Me Walk Alone“, das den frühen Tod seines Vaters thematisiert, durfte auch hier in Kiel nicht fehlen.

Das Publikum

Altersmäßig bunt gemischt. Einige Michael-Schulte- und ESC-Fans dürften darunter gewesen sein, viele kannten seine Hits aus dem Radio, wieder andere standen an den Buden des Internationalen Marktes und hörten nebenbei dem 29-Jährigen mit dem Lockenkopf und der markanten Stimme, die viele an Ed Sheeran erinnert, zu. Immer wieder plauderte Schulte mit seinem Publikum, ließ sie in die Hocke gehen, um dann in die Höhe springen zu lassen.

Was in Erinnerung bleibt

Vier Frauen konnten auf Tuchfühlung mit Michael Schulte gehen: Sie hatten ein "Meet and Greet" mit ihrem Star gewonnen, der in der Cafeteria des Rathauses sich fast 20 Minuten Zeit für Fragen und Autogrammwünsche nahm. Um dann, kurz vor dem Konzert auf der Rathausbühne, nur für sie einen Song zu singen.

Fazit

Ein guter ESC-Beitrag brauche „Seele und Persönlichkeit“, sagte Michael Schulte selbst einmal. Sich nicht zu verstellen. Der Eckernförder wirkte auf der Bühne wie der nette Kumpel von nebenan, der auf einer Party kurz die Gitarre umgeschnallt hat, um seine Freunde zu bespaßen. Manchen Künstlern - insbesondere Deutschen - bleiben ESC-Teilnahmen zumeist nicht in guter Erinnerung. Für Michael Schulte aber war der ESC der Kick für seine Karriere und ganz nebenbei coverte er so auf der Rathausbühne Lena Meyer-Landruths ESC-Siegertitel "Satellite". Nur eben in einer rockigeren Schulte-Version. 

Mehr zur Kieler Woche lesen Sie hier.

Michael Schulte animierte bei seinem Konzert auf dem Rathausplatz die Kieler zum Mitsingen. Er war einer der großen Stars der Kieler Woche 2019.