Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Digital dominierter Dialog
Nachrichten Kultur Digital dominierter Dialog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 31.05.2018
Von Konrad Bockemühl
Auftakt zum Neuen Kulturdialog: Ministerin Karin Prien, Experte Prof. Martin Zierold Quelle: Lin
Kiel

Zur Auftaktveranstaltung in der Kieler Kunsthalle kamen auf Einladung von Ministerin Karin Prien weit über 100 Vertreter verschiedenster Kulturbereiche im Lande. Sie sind jetzt gefordert. Denn das Verfahren ist gerade mit Blick auf den Digitalen Masterplan Kultur klar strukturiert und soll bereits Ende Februar 2019 einen Abschluss finden, um dann an die politischen Gremien weiterzuleiten.

Die Idee startete vor fünf Jahren

Amtsvorgängerin Anke Spoorendonk hatte den Dialog im Jahr 2013 ins Leben gerufen, anfangs auch, um daraus Kulturperspektiven des Landes zu entwickeln. Nun also wird „weitergedacht“, soll „die vierte Dimension der Digitalisierung“ verstärkt Berücksichtigung auch im Kulturbereich finden. Ein Digitaler Masterplan Kultur ist Kernbestandteil des neuen Verfahrens, und dieser Aspekt wird auch von externen Experten begleitet, während Themen wie etwa die systematische Vernetzung unter den Akteuren, zwischen Stadt und Land, Jung und Alt, „Digital Natives“ und „Digital Immigrants“, in größerer Runde erörtert werden.

Zukunftswerkstatt am 26. Juni

Am 26. Juni wird das Verfahren mit einer ganztägigen Open Space Zukunftswerkstatt im Rendsburger Nordkolleg eingeleitet, um zu klären, was die Akteure im Land bewegt. Dann starten Workshops, in denen konkrete Impulse für einen Handlungsplan erarbeitet und schließlich in einem Abschlussdokument ihren Niederschlag finden sollen. Martin Zierold, Professor an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater, leitet den Prozess. Da soll es, so Ministerin Prien, auch „darum gehen, wie wir die freiheitlich-demokratischen Werte und Institutionen im digitalen Wandel stärken können“.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im stylischen Pub „Treibgut“ des Kieler Kanu Clubs an der Kiellinie steht die heiße Luft. 100 Gäste sind versammelt, um Michael Schulte, den Viertplatzierten des jüngsten Eurovision Song Contests in Lissabon, bei einem exklusiven Kurzkonzert zu lauschen – mit Selfies im Anschluss.

Thomas Bunjes 31.05.2018

Der Dancehall-und Elektro-Musiker Demba Nabé alias Boundzound alias „Ear“ ist tot. Er war einer der drei Frontmänner der Berliner Band Seeed. Das bestätigte der Anwalt der Band.

31.05.2018
Kultur Lesung im Plenarsaal - Hatte Marx doch recht?

Der Plenarsaal des Landtages in Kiel ist ein ungewöhnlicher Ort für eine Lesung. Wenn ein politisches Buch vorgestellt wird, macht das allerdings Sinn. „Marx, der Unvollendete“ nennt Jürgen Neffe seine Biografie, in der er die Ikone des Kommunismus als Jahrhundertdenker und Visionär schildert.

Maren Kruse 31.05.2018