Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Lykke Li und mehr Musiktipps
Nachrichten Kultur Lykke Li und mehr Musiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 25.06.2018
Quelle: Fotolia
Hannover


The Gaslight Anthem: The ’59 Sound Sessions. Zehn Jahre nach der Veröffentlichung legt die Folkpunkband aus New Jersey ihr Durchbruchsalbum neu auf. Statt einer audiophilen Remastered-Edition gibt’s rumpelige Früh- und Alternativversionen von Hymnen wie “Great Expectations“ und einen unveröffentlichten Song. Ungestüm und melancholisch: ein passendes Geschenk.

The Gaslight Anthem: The ’59 Sound Sessions Quelle: Label

Lykke Li: So Sad So Sexy. Durch einen euphorischen Dance-Remix wurde Lykke Lis “I Follow Rivers“ zum Megahit – auch wegen der leisen Traurigkeit, die typisch für den Gesang der Indie-Pop-Songschreiberin ist. Verlorenheit durchzieht – trotz professioneller R&B-Hochglanzpolitur – auch das reizvolle neue Album.

Lykke Li: So Sad So Sexy Quelle: Label

Melody’s Echo Chamber: Bon Voyage. Auf einen psychedelischen Trip schickt uns Melody Prochet. Hingehauchte Jefferson-Airplane-Sixties-Tagträumereien werden jäh von Vocoder-Effekten und Tuareg-Gitarren unterbrochen: eine eklektische Mischung für Freunde von MGMT und Tame Impala.

Melody’s Echo Chamber: Bon Voyage Quelle: Label

Von Karsten Röhrbein

Ein bestens aufgelegter Michael Schulte sorgte mit Band für ein würdiges Finale der Kieler (Konzert) Woche auf der RSH-Bühne an der Hörn. Mit lockeren Sprüchen und wärmenden, scheinbar mühelos geknüpften Gesangslinien s chuf der ESC-Vierte mit Popsongs und Balladen magische Momente.

Kai-Peter Boysen 25.06.2018

Am Sonntag gab Tim Bendzko das letzte Konzert der Kieler Woche. Auf der NDR-Bühne am Ostseekai wurde verhalten mitgesungen und mit kleinen Lichtern gewedelt. Doch Bendzko gab alles, um die Zuschauer mitzureißen. Vor allem bei seinen bekannten Hit wie "Nur noch kurz die Welt retten" gelang ihm das.

Frida Kammerer 25.06.2018
Kultur Festakt zum Kulturpreis - Kiels Theater in Ehren

Was für ein Theater! Die Kieler Bühnen stellen mit dem Schauspieler Marko Gebbert sowohl den Kulturpreisträger 2018 als auch mit der Hornistin Alison Balls die Förderpreisträgerin Kultur – entsprechend bühnenreif verlief am Sonntag zum Kieler-Woche-Abschluss der Festakt im Ratssaal.

Konrad Bockemühl 24.06.2018