Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Nach Massakern in El Paso un Dayton: Universal stoppt Film mit Hilary Swank
Nachrichten Kultur Nach Massakern in El Paso un Dayton: Universal stoppt Film mit Hilary Swank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 11.08.2019
US-Schauspielerin Hilary Swank. Quelle: Urs Flueeler
Los Angeles

Nach den beiden Massakern in El Paso und Dayton ist die Veröffentlichung eines gewaltverharmlosenden Films mit Schauspielerin Hilary Swank vom Filmstudio gestoppt worden. “Wir verstehen, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, um diesen Film zu veröffentlichen”, teilte Universal Pictures in einem Statement am Wochenende mit. “The Hunt” (Die Jagd) ist als satirischer Thriller angelegt und sollte in den USA eigentlich Ende September rauskommen. Er werde bis auf Weiteres auch nicht weiter beworben.

Donald Trump twitterte gegen Hollywood

In der Geschichte geht es um Menschen aus höchsten Kreisen, die andere Leute zum Spaß jagen, als wären sie Tiere. Die Hauptrollen spielen neben Swank (45) weiter Emma Roberts (28) and Betty Gilpin (33). US-Präsident Donald Trump schien "The Hunt" am Freitag auf Twitter zu kritisieren, ohne den Titel zu nennen. Trump sagte, der Film würde Chaos schüren und Gewalt provozieren, für die dann andere verantwortlich gemacht würden. Der Präsident hatte mit seiner hitzigen Rhetorik zuletzt Rassismus-Vorwürfe auf sich gezogen und steht nach den Massakern dadurch selbst in der Kritik.

Lesen Sie auch: Bürgermeisterin attackiert Trump bei Besuch: „Seine Art zu reden, ist das Letzte, was wir hier gebrauchen können“

Anfang des Monats hatten Männer in El Paso und Dayton aus teils rassistischen Motiven 31 Menschen erschossen.

dpa/RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zuhörer strömen längst in die schließlich voll besetzte Nikolaikirche, da ist der Alte-Musik-Guru Jordi Savall auf der Bühne noch seelenruhig mit seiner Gambe beschäftigt. Und diese Seelenruhe überträgt sich auch in einen besonders intim andächtigen Beitrag zum Komponistenschwerpunkt des SHMF.

11.08.2019

Wer aus der Küche der Nachbarn eigenwilliges Topfschlagen vernimmt, möge sich nicht wundern: In Schleswig-Holstein ist das Calypso-Fieber ausgebrochen. Das auslösende SHMF-Rauschmittel ist das mitreißende Renegades Steel Orchestra aus Trinidad und Tobago – auch beim Projekt "The Big Bach".

11.08.2019

Das junge Flöte-Klavier-Duo Fabian Johannes Egger und Johann Zhao hat auf Gut Wotersen den Förderpreis und den Publikumspreis der Sparkassen-Finanzgruppe gewonnen. Der alljährliche SHMF-Wettbewerb bei einem Musikfest auf dem Lande fördert ausgewählte Talente vom Bundeswettbewerb "Jugend musiziert".

11.08.2019