Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur SHMF: 175.000 Tickets schon verkauft
Nachrichten Kultur SHMF: 175.000 Tickets schon verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 11.06.2019
Von Konrad Bockemühl
Maskentheater mit großer Fangemeinde: Familie Flöz' „Hotel Paradiso“ in Kiel ist schon viermal ausverkauft. Quelle: Michael Vogel
Lübeck

Die Freude über diesen absoluten Wert muss freilich ein wenig relativiert werden: Während nämlich im Vorjahr 190.000 Karten zum Verkauf standen, sind es in diesem Jahr insgesamt 207.000. Es gibt zwischen dem 6. Juli und 1. September 223 Konzerte (gegenüber 202 im vergangenen Sommer). SHMF-Intendant Christian Kuhnt gab sich deshalb gestern noch zurückhaltend: „Das sind tolle Zahlen und wir sind sehr zufrieden. Aber es wäre zu früh, um Vergleiche mit dem Vorjahr anzustellen. Wir sind in diesem Jahr beispielsweise eine Woche später in den Vorverkauf gegangen als 2018, und haben zudem eine höhere Kapazität.“

Großes Interesse auch am Luustern

Aber die Zahlen zeigen: Offenkundig zieht das breitgefächerte SHMF-Angebot rund um den Schwerpunktkomponisten Johann Sebastian Bach, stößt die Geigerin Janine Jansen als Porträtkünstlerin auf großes Interesse. Und im umfangreichen Luuster-Angebot, so wird aus Lübeck bekräftigt, finden etwa die Auftritte von Jamie Cullum (14.7.) oder Roger Hodgson (17.7.) in der Sparkassen-Arena Kiel mit bereits mehreren tausend verkauften Karten großes Interesse. Sie sind aber angesichts der jeweils 6000 Plätze noch nicht ausverkauft.

Nicht nur Familie Flöz ist in Kiel ausverkauft

Im Gegensatz zu den Auftritten der „Familie Flöz“ (Hotel Paradiso). Für keinen der vier Abende im Kieler Schauspielhaus gibt es noch Karten. Ähnliches gilt für La Brass Banda auf der Krusenkoppel, für die "Songs of Farewell" des Festivalchores wie für das "Quer-Bach"-Programm in Molfsee. Es mag kaum verwundern, dass die Konzerte im großen Saal der Elbphilharmonie ebenfalls komplett ausverkauft sind.

Wo es langsam eng wird

Eng wird es nach Auskunft aus der Kartenzentrale unter anderem beim Auftritt von Sir Simon Rattle mit London Symphony und Janine Jansen in Neumünsters Holstenhalle, beim Konzert des Festivalorchesters unter Michael Sanderling mit der Pianistin Elisabeth Leonskaja oder auch Grigory Sokolovs Klavierabend im Kieler Schloss.

Neben Cullum, Hodgson, Martin Grubingers Percussionshow (16.8.) und den Bach-Breakdancern Flying Steps (20./21.7.) ist die Kartenlage auch für das Disney-Abschlusskonzert Fantasia am 1. September in der Sparkassen-Arena noch entspannt. Aber das SHMF startet auch erst in drei Wochen. 2018 waren um diese Zeit 160000 Karten verkauft. bkm

Karten-Tel.: 0431 / 23 70 70. www.shmf.de

Mehr Kultur aus der Region auf www.kn-online.de

Eine in jeder Beziehung ungewöhnliche Karriere einer „Maestra von morgen“: Die Dirigentin Yura Yang, die gerade in die zweite Stufe im Dirigentenforum des Deutschen Musikrates eingetreten ist, wird in der kommenden Saison Stellvertretende Generalmusikdirektorin am Theater Aachen.

11.06.2019

Der Dramatiker und Regisseur René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Damit hat die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin einen neuen Leiter.

11.06.2019

Die Schriftstellerin Gerlind Reinshagen ist tot. Im Alter von 93 Jahren starb die Autorin in Berlin. Mit ihren Prosatexten und Theaterstücken zählte sie zu den bedeutendsten Dramatikerinnen der Republik.

11.06.2019