Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Öffentliche Plaza der Hamburger Elbphilharmonie vorgestellt
Nachrichten Kultur Öffentliche Plaza der Hamburger Elbphilharmonie vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 26.06.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Gewölbte Scheiben der Plaza der Elbphilharmonie. Quelle: Axel Heimken
Hamburg

"Dieses Gebäude wird nicht nur ein herausragendes Konzerthaus, sondern auch einer der spektakulärsten öffentlichen Plätze Hamburgs", sagte Kultursenatorin Barbara Kisseler (parteilos). Die Aussichtsplattform auf 37 Metern Höhe befindet sich zwischen dem alten Kaispeicher und dem neuen Glasaufbau und bietet einen Rundumblick auf die Stadt und den Hafen. Nach jahrelangen Kostenexplosionen und Bauverzögerungen soll die Elbphilharmonie am 11. Januar 2017 eröffnet werden.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Melone auf dem Kopf, Schirm in der Hand, Nelke im Knopfloch und eine bezaubernde Emanze an der Seite - so haben Fernsehzuschauer Patrick Macnee in Erinnerung. Beim psychedelischen Serienhit "Mit Schirm, Charme und Melone" (1961-1969) durfte er nacheinander mit zwei Frauen flirten, die kurz darauf zu Bond-Girls wurden: Honor Blackman ("Goldfinger") und Diana Rigg ("Im Geheimdienst Ihrer Majestät") prügelten sich mit Macnee durch die Agentenserie.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2015

München steht in den kommenden Tagen wieder ganz im Zeichen des Films. Mit dem Algerien-Western "Den Menschen so fern" wurde am Donnerstag das 33. Filmfest München eröffnet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2015

Der französische DJ David Guetta will heute sein aktuelles Album "Listen" in Hamburg vorstellen. Das nach Angaben der Veranstalter ausverkaufte Konzert in der O2 World ist der Auftakt seiner gleichnamigen Tour durch Deutschland.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2015