Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Premiere im Doppelpack
Nachrichten Kultur Premiere im Doppelpack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 06.03.2019
Von Sabine Tholund
Mit Galgenhumor durchs Proben- und Umbauchaos: Tadeusz Galia Quelle: Björn Schaller
Kiel

Dieser Tage wird Theaterchef Tadeusz Galia 70, doch zum Feiern bleibt ihm keine Zeit. „Ich arbeite momentan 12 Stunden am Tag, so kurz vor den beiden Premieren sind täglich Proben.“ Immerhin, die Bühnenbilder stehen. Für den Theatermonolog "Ein ganz normaler Jude" hat Galia mit wenigen Mitteln ein kleines Wohnzimmer gezaubert, symbolhaft gesäumt von Koffern und Büchern. „Die Bücher verweisen auf die Bildung der Juden, die Koffer darauf, dass sie ständig unterwegs und nie angekommen sind.“

Ein heute leider wieder aktuelles Stück

Astrit Geci wird den Journalisten Goldfarb spielen, der von einem Lehrer in den Sozialkundeunterricht eingeladen wird, wo gerade das Thema Judentum behandelt wird. „Das Stück reizt mich, weil es bittere, heute leider wieder sehr aktuelle Momente beinhaltet. Man kann es auch globaler verstehen, nicht nur auf das Judentum bezogen“, sagt Galia, der nach der Eröffnung seines Theaters 1982 wiederholt Erfahrung mit Ausländerfeindlichkeit machen musste. „Dass mit dem Albaner Astrit Geci ein Moslem im Polnischen Theater einen Juden spielt, gefällt mir besonders gut.“

Tragikomödie mit englischem Humor

Einen ganz anderen Tonfall schlägt das Debüt "Tot sind wir nicht" von Svenja Viola Bungarten an. „Es ist eine bissige, sarkastische Tragikomödie mit englischem Humor“, sagt Galia und stellt dem Publikum mit sichtbarer Vorfreude gescheiten Blödsinn mit Hintersinn in Aussicht.

Premieren 7. + 21. März, jeweils 20 Uhr; Polnisches Theater, Düppelstraße 61 a. Kartentel. 0431/804099, www.polnisches-theater.de

"Spitze", "herrlich", "wunderbar" und immer wieder "klasse": Herbert Grönemeyer lobte sein Publikum in der ausverkauften Kieler Sparkassen-Arena über den grünen Klee. 9000 Fans hatten dem berühmten Sänger und seiner Band einen Tourstart nach Maß mit zweieinhalb kurzweiligen Konzertstunden beschert.

Thomas Bunjes 06.03.2019

Herbert Grönemeyer ist zurück auf der Bühne: Am Dienstag startete er in der ausverkauften Sparkassen-Arena in Kiel seine "Tumult"-Tournee. Schon Stunden vor dem Konzert warteten zahlreiche Fans in der Kälte auf den 62-jährigen Musiker.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.03.2019
Kultur Quiz zum Konzert in Kiel - Wie gut kennen Sie Herbert Grönemeyer?

Herbert Grönemeyer startet am Dienstagabend in der ausverkauften Kieler Sparkassen-Arena seine neue Tournee. Geplant sind mehr als 20 Konzerte in Deutschland. Sind Sie auch dabei? Testen Sie Ihr Fan-Wissen in unserem Quiz.

Julia Carstens 05.03.2019