Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Kettcar veröffentlicht erste Hörprobe
Nachrichten Kultur Kettcar veröffentlicht erste Hörprobe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:06 23.06.2016
Von Ruth Bender
Experimentierfreudig: Marcus Wiebusch (links) und Reimer Bustorff gründeten 2001 mit Kettcar eine der wichtigsten deutschen Indie-Rockbands. Jetzt arbeiten sie erstmals am Theater. Quelle: Marco Ehrhardt (Archiv)
Anzeige
Kiel/Hamburg

„Tod oder Freiheit“, das atmet doch mindestens so viel Sturm und Drang wie punkiges Anarchotum. "Tod oder Freiheit" heißt auch ein Song aus dem Soundtrack, den Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff von Kettcar für Schillers "Räuber" geschrieben haben. Bevor die Rockoper am 1. Juli im Kieler Sommertheater an der Schwentine-Mündung über die Bühne geht, gibt es den Song – quasi als Single-Auskopplung – im Netz schon einmal zum Reinhören. Aufgenommen wurde er von den beiden Musikern im Hamburger Studio. 

Anzeige

Es geht um Guillotinen und Galgen, um Aufbegehren und Wut. Das stampft gitarrenlastig motzig im Kettcar-Stil voran, rebelliert romantisch mit Zeilen wie „Wir sind eine Idee“ und gibt eine Ahnung davon, dass die Kieler Version einen etwas anderen Zugang zu der Geschichte vom alten Moor, seinen ungleichen Söhnen Franz und Karl sowie der Räuberbande gesucht, als die Schullektüre gemeinhin erwarten lässt. Ab 1. Juli gibt es den vollständigen Soundtrack mit allen 16 Songs – vorerst ausschließlich auf der Open-Air-Bühne am Ostufer, wo die Kieler Bühnenband um Ture Rückwardt und Axel Riemann im Einsatz ist.

Immer mehr private Kunstsammler machen ihre Schätze der Öffentlichkeit zugänglich. Der Sammler Gil Bronner eröffnet jetzt ein weiträumiges Ausstellungszentrum mitten in Düsseldorfs Szene-Viertel Flingern. Das ist auch eine Herausforderung für öffentliche Museen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.06.2016

Vor rund 35 Jahren musste Herbert Grönemeyer dabei zusehen, wie "Das Boot" nach einem Bombenhagel unterging und sein Kommandant Jürgen Prochnow den Filmtod starb. Doch das soll nicht das Ende der Geschichte bleiben. Der Bezahlsender Sky plant eine neue Serie.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.06.2016
Kultur Ausstellung „Sea Clouds VII – Gezeiten“ im Atelierhaus Seelenlandschaften, maritim geprägt

Beim Herstellungsprozess ihrer Bilder kommt Erde und Seesand zum Einsatz, manchmal auch Flechten, Muscheln oder Algen – und immer viel Meerwasser. Deshalb passt die Kunst von Corinna Kraus-Naujeck und Kerstin Mempel so wunderbar in unsere Region. "Sea Clouds VII – Gezeiten" nennen die Kieler Künstlerinnen ihre Schau im Atelierhaus im Anscharpark, zu der sie als Gast den Fotografen Florian Gaida aus Selk eingeladen haben.

Sabine Tholund 23.06.2016