Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Król übernimmt für Redl
Nachrichten Kultur Król übernimmt für Redl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 05.08.2014
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Kommt zum SHFM: Joachim Król. Quelle: Rainer Jensen/dpa
Anzeige
Lübeck

Besetzungsänderung beim SHMF: Joachim Król übernimmt für Christian Redl, der seine Auftritte absagen musste.Damit kommt ein namenhafter Schauspieler nach Schleswig-Holstein.

Joachim Król, geboren 1957 in Herne, beginnt nach dem Abitur ein Studium der Theaterwissenschaften in Köln. 1981 geht er nach München, wo er bis 1984 an der Otto-­Falckenberg-Schule Schauspiel studiert. In den Folgejahren ist er am Schauspielhaus Bochum sowie an Theatern in Basel, Hannover, München und Moers zu sehen. Nach seinem Kinodebüt in Joseph Rusnaks »Kaltes Fieber« (1984) spielt er u.a. in Vivian Naefes Fernsehfilm »Ticket nach Rom« (1984), in Krzysztof Zanussis »Wherever you are« (1987) sowie in Doris Dörries »Happy Birthday, Türke!« (1991). Der Leinwand-Durchbruch gelingt Joachim Król 1993 in der Rolle des Dieter in Tom Tykwers »Die tödliche Maria« und in der Rolle des Rudi in Detlev Bucks »Wir können auch anders«, für die er den Deutschen Filmpreis erhält.

Anzeige

In Sönke Wortmanns »Der bewegte Mann« (1994) begeistert er als linkischer Schwuler das Publikum und gewinnt erneut den Deutschen Filmpreis. Darüber hinaus konnte man ihn in Helmut Dietls »Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief« (1996), Peter Lichtefelds »Zugvögel...Einmal nach Inari« (1997), Nico Hofmanns »Es geschah am hellichten Tag« (TV, 1997), »Gloomy Sunday« (1999) und Tom Tykwers »Der Krieger und die Kaiserin« (2000) sehen.

Nachdem er zwischen 2000 und 2002 in vier »Donna-Leon«-Fernsehfilmen den Commissario Brunetti gespielt hat, überrascht Król 2004 Kritik und Publikum in Mennan Yapos Thriller »Lautlos« in der Rolle eines Profikillers. In den folgenden Jahren sieht man Król in Wolfgang Murnbergers »Silentium« (2004), der Günter-Grass-Verfilmung »Unkenrufe« (2005), Paul Schraders »Adam Resurrected« (2008), in der Reich-­Ranicki-Filmbiographie »Mein Leben« (TV, 2009) sowie im Historienepos »Henri 4« (2010). Von 2007 bis 2010 spielt er die Titelrolle in der ZDF-Krimireihe »Lutter«. 2011 trat er seine Arbeit als neuer »Tatort«-Kommissar des Hessischen Rundfunks an.

 

 

Termine:

27. August, 20 Uhr, Lübeck Kolosseum

28. August, 20 Uhr, Schenefeld bei Hamburg FORUM

 

Joachim Król, Rezitation

Etta Scollo, Gesang

Susanne Paul, Violoncello

Cathrin Pfeifer, Akkordeon

Hinrich Dageför, Multiinstrumentalist

 

»Parlami d’amore« – Geschichten, Lieder und Gedichte über die Liebe