Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Wenn die Oboe mehr zu sagen hat
Nachrichten Kultur Wenn die Oboe mehr zu sagen hat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 26.08.2019
Die israelische Sopranistin Chen Reiss sang mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Bernhard Forck. Quelle: Axel Nickolaus
Anzeige
Plön

Der superb „historisch informiert“ spielenden Holzbläserin Löffler gebührte mit ihren Soli auf Barockoboe und Blockflöten prompt die Krone des Abends in der ordentlich besuchten Nikolaikirche.

Sprechendes Instrumentalspiel

So „sprechend“ traurig, zuversichtlich oder vergnügt kann ein Instrument klingen – ganz ohne Worte. Beim Label Accent (Note 1) hatte Löffler 2018 bereits eine exzeptionelle CD mit Bach-Arien herausgebracht und sich dabei wunderbar plastische Dialog-Duelle mit der Sopranistin Anna Prohaska geliefert.

Anzeige

Sopran-Star nicht deutlich und deutend genug

Daran gemessen sang die sympathische Israelin Chen Reiss nicht wortgezeugt deutlich und deutend genug. Da konnte die Stimme noch so edel pastellfarben tönen, virtuose Wendungen noch so gewandt sitzen. Obwohl sie gut Deutsch spricht und die Affekt-Stimmung eigentlich traf, verschwand der bei Bach so wichtige Text hinter einem zu sehr aus Vokallaut und Tonschwingung gewebten Gaze-Vorhang. So blieben die Kantaten BWV 199 und 202 in unbestimmter Schönheit gefangen.

Raritäten von Johann Bernhard Bach

Die gewohnt stilkundige Akademie für Alte Musik hatte mit zwei Ouvertüren-Suiten von Bachs Eisenacher Cousin Johann Bernhard Bach noch lohnende Raritäten zum Komponisten-Schwerpunkt mitgebracht. Und auch wenn Konzertmeister Bernhard Forck in virtuosen Passagen hier und da mit Intonationstrübungen zu kämpfen hatte, bereiteten die Tänze großes Vergnügen.

Löffler mit Oboe und Blockflöten

Besonders in der G-Dur-Suitenfolge, denn da war Xenia Löffler wieder der eigentliche, wenn auch bescheiden zurückhaltende und ohne Dankpräsent gebliebene Star. Manchmal ist das Konzertleben ungerecht.

Mehr zum SHMF auf unserer Themenseite.

Von Christian Strehk

Kultur "Bach on Sax"-Konzert - Zwischen Barock und Moderne
Thomas Richter 26.08.2019