Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Im Rausch mit La Brass Banda
Nachrichten Kultur Im Rausch mit La Brass Banda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 02.08.2019
Von Ruth Bender
Blech hoch fünf: La Brass Banda in Aktion.
Blech hoch fünf: La Brass Banda in Aktion. Quelle: Axel Nickolaus
Anzeige
Kiel

Der erste Eindruck

Die Band geht gleich in die Vollen. Mit fünf Bläsern, Bass und Schlagzeug kriegen sie diesen Party-Lederhosen-Barfuß-Sound hin. Der macht sofort Laune, und das Publikum folgt den choreografischen Anweisungen von Frontmann Stefan Dettl willig von der ersten Minute.

Das Programm

Spaß, Spaß und nochmal Spaß! Dafür wird alles, was an Musikstilen tanzbar ist, zusammengemixt. Da trifft Funk auf bayrische Blasmusik („Ujemama“), Ska auf Polka („Autobahn“) und Reggae auf Schuhplattler. Dazu steuert Stefan Dettl als launiger Entertainer Anekdoten aus der Bandgeschichte oder von den ausgedehnten Tourneen bei. Vom Hardcore-Metal-Festival in Glasgow bis zum rosaroten Cadillac-Dreirad von Trompeter Jörg Hartl. Die Party läuft.

Das Publikum

Macht mit. Lässt sich entfesseln durch alle Generationen. Vom kleinen Jungen, der vor der Bühne Luftgitarre spielt, bis zu den vielen im Zuschauerrund des Amphitheaters, die vom Aufstehen bis zum Brass-Yoga beglückt mitspielen. Bald kocht die Arena - und für die sieben auf der Bühne ist genau das der Motor, der sie antreibt.

Fazit

Am Ende ergibt das eine Mischung, die in jedem Song Wiedererkennungswert hat (obwohl Dettl ausschließlich Bayrisch singt und spricht) und direkt in den glücklichen Rausch mündet. 

Konzert La Brass Banda
Kai-Peter Boysen 02.08.2019