Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Annika Rohde und die neuen Horizonte
Nachrichten Kultur Annika Rohde und die neuen Horizonte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 22.08.2018
Von Beate Jänicke
Annika Rohde, Dramaturgin und Regieassistentin am Werftparktheater Quelle: Manuel Weber
Anzeige
Kiel

Nach einem freiwilligen kulturellen Jahr war klar, wohin die Job-Reise gehen sollte. „Texte intensiv und analysierend lesen, überlegen, wie man sie für die Bühne adaptieren kann“, lernte Rohde im Studium an der Universität Wien und bei der anschließenden Ausbildung zur Dramaturgin am Internationalen Theaterinstitut.

Ihre Aufgabe: Vermitteln

Sie fungiere als Mittler zwischen der Aussage des Autors im Text und dem Produktionsteam des Stücks, aber auch in Richtung des Publikums: „Ich stelle Materialsammlungen mit Hintergrundwissen für die Regie und die Schauspieler zusammen, schreibe Texte für das Programmheft und die Theaterzeitung.“ Auch ein passendes Gedicht lande da mal in der Sammlung.

Anzeige

Der Job ist abwechslungsreich

Bei Proben bringt sie den unverstellten Blick mit: „Was ich nicht verstehe, verstehen vielleicht auch nicht die Zuschauer.“ Besonders die Abwechselung liebt Annika Rohde an ihrem Job: „Als wir beispielsweise das Stück Sophie/Clara über Sophie Scholl und Clara Sabrowski im Werftparktheater inszeniert haben, war es spannend, dass es von realen Personen handelt. Da kam es auf Authentizität an.“ Beispielsweise bei der Sprache. Wie wurde damals gesprochen? Welche Ausdrücke kannte man noch gar nicht? Auch sei die Verantwortung bei einem Stoff über die Nazizeit groß, so Rohde, die sich schon während des Studiums besonders für die Arbeit am Kinder- und Jugendtheater interessierte: „Weil man bei den jungen Zuschauern noch viel mehr auslösen kann.“

Zwei Aufgaben am Theater

Für weitere Abwechselung im Job sorgt die Tatsache, dass am Werftparktheater, als kleinerem Haus, Annika Rohde nicht nur als Schauspieldramaturgin engagiert ist, sondern mit der anderen Hälfte ihrer Stelle als Regieassistentin arbeitet.