Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Skinny Lister: Krachende Folk-Punk-Party
Nachrichten Kultur Skinny Lister: Krachende Folk-Punk-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 15.03.2019
Von Thomas Bunjes
Krachende Folk-Punk-Party: Skinny Lister im Orange Club. Quelle: Michael Kaniecki
Kiel

Der erste Eindruck

Bestens vorgewärmt durch den selbst so getauften „Gipsy-Rock“ der ebenbürtigen Band Holy Moly & The Crackers aus Newcastle, übernehmen Skinny Lister mit dem Opener „38 Minutes“ eine Meute, die sofort lostanzt. Es ist noch nicht die ausgelassen hüpfende Crowd vom Schluss, aber es lässt sich gut an.

Das Programm

“38 Minutes“ ist nur der erste von mehreren Songs vom taufrischen Album „The Story Is ...“. Auch „Rattle & Roar“, „Second Amendment“ oder das Anti-Brexit-Statement „Thing Like That“ sind brandneu. Ältere Nummern wie „If The Gaff Don‘t Let Us Down“, „What Can I Say“, „Geordie Lad“, „Colours“ oder „This Is War“ finden sich ebenfalls auf der Setlist.

Das Publikum

Macht mit Skinny Lister das komplette Konzert lang Party, grölt mit, singt mit, tanzt und hüpft, alles friedlich, freundlich, in immer überbordenderer Feierlaune. Besonders die durch Irish-Folk infizierten Songs funktionieren prächtig. 

Was in Erinnerung bleibt

Wie Sängerin Lorna Thomas vor „Geordie Lad“ ankündigt „okay, ich tanz mit euch, Leute“, heruntersteigt, mittendrin mit der Menge - Blick zur Bühne - die Band abfeiert und dann durch die Reihen hüpft. Wie Scott Milsom zweimal mit links den schweren Kontrabass gen Clubdecke hebt, während er mit rechts weiterspielt. Und wie die Band eine riesige irdene Flasche, wohl gefüllt mit Whisky, durchs Publikum wandert lässt, aus der jeder, der mag, einen Schluck nehmen darf.

Fazit

Krachende Folk-Punk-Party!

Paul Signacs „Quai de Clichy“ aus der Sammlung Gurlitt wurde von Experten als Raubkunst identifiziert. In einer Multimedia-Reportage zeigen wir die Chronologie des Bestands vom Kunsthändler Hildebrand Gurlitt.

15.03.2019

Mit seinem aktuellen Bühnenprogramm „Männer sind faul, sagen die Frauen“ kommt Mario Barth am Sonnabend in die Kieler Sparkassen-Arena. Der Comedy-Star war schon vorab im Telefongespräch in bester Plauderlaune.

Thorben Bull 14.03.2019

Der Karten-Vorverkauf für das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) wird am Freitag um eine Telefonhotline und auf die örtlichen Vorverkaufsstellen erweitert. Gleichzeitig werde auf der Internetseite www.shmf.de auch die platzgenaue Buchung im Saalplan freigeschaltet, teilte das Festival mit.

14.03.2019