Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Punkhelden im Doppelpack
Nachrichten Kultur Punkhelden im Doppelpack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 10.02.2019
Von Dieter Hanisch
Slime begeisterte das Publikum in der ausverkauften Pumpe in Kiel. Quelle: Michael Kaniecki
Kiel

Das Publikum: Diese Bands locken Jung und Alt an einen Ort. Sehr viele Besucher zeigen sich bei den Stücken extrem textsicher, singen mit und stimulieren somit die Protagonisten auf der Bühne.

Die Bands: ZSK eröffnen und heizen mächtig ein. Das Quartett versteht sich bestens auf Bühnenshow und Interaktion mit dem Publikum. Gleich von Beginn an herrscht deshalb großartige Stimmung. Musikalisch hat die Punklegende Slime mehr zu bieten, liefern auch immer wieder mal ein Gitarrensolo. Stimmlich hat Sänger „Dicken“ aber schon bessere Jahre erlebt.  

Das Programm: ZSK spielen etliche Titel aus ihrem neuen Album „Hallo Hoffnung“, aber natürlich fehlen auch ihre Klassiker wie „Antifascista“ und „Kein Mensch Ist Illegal“ nicht auf der Setlist. Auch Slime bieten eine große Bandbreite aus ihrem Liederfundus: Stücke wie „Alle Gegen Alle“ aus den 80er Jahren wie neues Material aus „Hier Und Jetzt“, dem 2017 veröffentlichten Album. Die brachialen Slime gefallen aber auch mit zwei akustischen Songs, darunter das ebenfalls Jahrzehnte alte „Zu Kalt“. Zusammen mit ZSK gibt es beim Finale die hymnische Aufforderung „Let’s Get United“.    

Was in Erinnerung bleibt: Ein Fünf-Euro-Schein, der von ZSK zum Pumpen-Tresen durchgereicht wird und als Gegenleistung ein  Bierbecher, der den Weg wieder durch die Besuchermenge zurück auf die Bühne nimmt.

Fazit: Diese beiden Bands, die sich mit ihren links blinkenden Texten und musikalisch voller Power und aus vollem Herzen artikulieren, werden hierzulande noch über Jahre in der ersten Punk-Liga mitspielen.

Fatih Akin mag es bei der Berlinale blutig bei seiner Strunk-Romanverfilmung „Der Goldene Handschuh“. Heinrich Breloer sucht in seinem Dokudrama derweil den Zeitgenossen „Brecht“.

09.02.2019

Auf Youtube war er ein Star: Der britische Rapper Cadet erreichte dort ein Millionenpublikum. Nun ist er auf dem Weg zu einem Konzert ums Leben gekommen.

09.02.2019

Wagenfeld-Leuchte, Wassily-Stuhl, Bauhaus-Tapete: Die Design- und Kunstwerke des Bauhauses sind inzwischen Klassiker. Doch wo entstanden all diese Werke? Und was kann man davon heute noch sehen? Eine Reise in die neue Kunst der Zwanzigerjahre.

09.02.2019