Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Zum letzten Mal Mozart "aus Liebe"
Nachrichten Kultur

Theater Kiel: Rückkehr von Mozarts "Gärtnerin" auf die Bühne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 10.06.2021
Von Christian Strehk
Marchesa Violante Onesti, genannt Sandrina (Mariasole Mainini) mit dem Contino Belfiore (César Cortés) und dem Podestà von Lagonero (Fred Hoffmann).
Marchesa Violante Onesti, genannt Sandrina (Mariasole Mainini) mit dem Contino Belfiore (César Cortés) und dem Podestà von Lagonero (Fred Hoffmann). Quelle: Olaf Struck
Anzeige
Kiel

"Es war ein großer Wunsch aus dem Ensemble und der Leitung so viel vom Repertoire wie möglich noch einmal zu zeigen, bevor wir in die Ferien gehen", so Theatersprecherin Ulrike Eberle. Insbesondere da manche Stücke ja auch nicht in die nächste Spielzeit übernommen werden könnten. Deswegen komme Mariasole Mainini noch einmal angereist, um die Sandrina zu singen.

Die qualitätvolle komische Oper, die parallel zum "Figaro" entstand, ist im Kieler Opernhaus in einer coronatauglichen 90-Minuten-Version von Intendant Daniel Karasek zu sehen. Die Leitung des brillanten Ensembles hat um 19 Uhr GMD Benjamin Reiners.

Thomas Bunjes 10.06.2021
Christian Strehk 10.06.2021