Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Vermutlich 100 Millionen Euro mehr für ARD und ZDF
Nachrichten Kultur Vermutlich 100 Millionen Euro mehr für ARD und ZDF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:54 19.11.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Der neue Rundfunkbeitrag bringt höhere Einnahmen. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Mainz

g. Er bestätigte damit eine entsprechende Zahl in einem Artikel der Zeitung "Handelsblatt", wies aber andere Passagen des Berichts zurück. Das ZDF habe einen Anteil von 24,3 Prozent am Beitragsaufkommen. Die ARD erhält nach eigenen Angaben 47,2 Prozent des Beitrags für Landesrundfunkanstalten und 24 Prozent für Gemeinschaftsaufgaben. Die restlichen rund vier Prozent gehen an die Landesmedienanstalten und das Deutschlandradio.

Das ZDF erklärte, die Rundfunkkommission KEF habe einen Mehrbedarf festgestellt. Mit höheren Erträgen könne dieser angenommene Bedarf aufgefangen werden, ohne dass der Beitrag steige.

Anzeige

dpa

"Body Language" (Körpersprache) ist der Titel einer neuen Ausstellung in der Saatchi-Galerie in London. Der Sammler und Kunstmäzen Charles Saatchi stellt darin die Werke von 19 jungen Künstlern aus aller Welt vor, die sich kritisch - und häufig satirisch - mit Macht, Leben und Vergänglichkeit auseinandersetzen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.11.2013

Die wohl berühmteste Komikertruppe der Welt will es 30 Jahre nach ihrem letzten Film "Der Sinn des Lebens" noch einmal wissen: Monty Python haben am Dienstag in London angekündigt, ein gemeinsames Bühnenprojekt vorantreiben zu wollen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.11.2013

Historische Fotografien des Pädagogen und Heimatforschers Theodor Möller (1873-1953) von Schleswig-Holsteins Küsten zeigt von Mittwoch an das Flensburger Schifffahrtsmuseum.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.11.2013