Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Video: Tadeusz Galia auf der KN-Bühne
Nachrichten Kultur Video: Tadeusz Galia auf der KN-Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.04.2020
Von Beate Jänicke
Tadeusz Galia auf der KN-Bühne: Im Artikel zeigen wir Ihnen den Auftritt im Video. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

Singer sei sein „Lieblingsautor“ erzählt Tadeusz Galia. Nicht umsonst spielt Galia als Schauspieler seit Jahrzehnten immer mal wieder in seinem Haus das Stück „Gimpel der Narr“. Momentan steht allerdings „Der Liftverweigerer“ von Bengt Ahlfors auf dem Spielplan. Doch zurzeit heißt es dort unisono: „Abgesagt!“ Eine schwierige Situation für das kleine Theater.

„Wir kommen nicht unter den Schutzschirm“, sagt Tadeusz Galia. Er beschäftige nur Mini-Jobber. Galia selbst und seine Frau bezögen eine kleine Rente. Doch die Theaterleute erfahren viel Zuspruch und auch ein paar Spenden durch ihr Publikum. Das tut gut. Dann macht Galia sich bereit für die szenische Lesung auf der KN-Bühne.

Anzeige

Video: Tadeusz Galia auf der KN-Bühne

KN-Bühne: Spendenaktion

KN-Bühne: So können Sie freie Künstler aus der Region unterstützen

Die KN-Bühne lädt von Di-So jeweils um 20 Uhr auf KN-online zur Vorstellung und bietet den vom Veranstaltungsverbot der Corona-Krise schwer betroffenen freien Künstlern eine Plattform.

Spenden für die Künstler sind erwünscht: auf dem Spendenkonto „KN hilft e.V.“ bei der Förde Sparkasse (Konto DE05 2105 0170 1400 2620 00). Die Spenden werden wöchentlich unter den auftretenden Künstlern aufgeteilt.

Am Dienstag, 7. April 2020, auf der KN-Bühne: Musiker Peter Widereck, Singer/Songwriter aus Kiel

Diese Künstler standen schon auf der KN-Bühne - zu den Videos:

Ein großes Vergnügen

Eigentlich brauche er zum Theaterspielen die Atmosphäre der Bühne, hatte Tadeusz Galia noch vorab gesagt. Doch jetzt ist er in der KN-Kundenhalle auf den Punkt da. Mit großem Vergnügen folgt man der aberwitzigen Geschichte um den Dörfler Schlemihl, der loszieht Richtung Warschau und dann doch wieder zu Hause landet.

Allerdings wähnt er sich in einem zweiten Dorf, das seinem eigenen aufs Haar gleicht. Tadeusz Galia taucht beim Lesen förmlich ein in die verschiedenen Charaktere, vom naiven Narren Schlemihl über dessen leidgeprüfter Ehefrau bis zum gewitzten Dorfältesten.

Die wenig theatrale Umgebung ist schnell vergessen. Dass der Schlemihl vom Reisen träumt, kann ihm vermutlich so mancher in diesen schwierigen Tagen nachfühlen. „Ich habe extra eine leichte Geschichte gewählt“, meint Tadeusz Galia und hat damit einen guten Griff getan. Ob sein Theater vor der obligatorischen Sommerpause des Hauses im Juni und Juli noch wieder öffnen kann, weiß Galia nicht. Sein Publikum aber schreibe ihm: „Wir warten auf euch. Haltet durch!“

#SHbleibtstark

Lesen Sie auch:

Unter #SHbleibtstark bündeln wir Initiativen und Hilfsangebote aus der Region, unterteilt in drei Kategorien:

Die Themenseite zu #SHbleibtstark finden Sie hier.

Newsletter der Kieler Nachrichten

Kennen Sie schon die Post aus dem Newsroom? Den kostenfreien Newsletter der Kieler Nachrichten versenden wir Mo-Fr ab 17 Uhr. Hier können Sie sich für unser Mailing anmelden.

Sie interessieren sich für Holstein Kiel? Dann melden Sie sich hier für den Newsletter "Holstein Kiel - Die Woche" kostenfrei an. Versand: jeden Freitag, 11.30 Uhr.

Lesen Sie auch:

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf unserer Themenseite.