Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur KN-Bühne: Das sind die Künstler vom 21. bis 26. April
Nachrichten Kultur KN-Bühne: Das sind die Künstler vom 21. bis 26. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 20.04.2020
Von Konrad Bockemühl
Vom 21. bis 26. April stehen wieder namhafte Künstler auf der KN-Bühne, unter anderem MayaMo, Mona Harry und Lene Krämer (von links). Quelle: Künster/Uwe Paesler
Anzeige

Poetry Slam mit Mona Harry

Den Start in die fünfte Woche bestreitet am Dienstag, 21. April, zur Primetime um 20 Uhr die Kieler Kunst- und Philosophiestudentin Mona Harry, die seit 2011 auf Poetry-Slam-Bühnen im gesamten deutschen Raum aktiv ist und auch im Internet große Erfolge feiert. 2015 stand die mittlerweile auch Buch-Autorin im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam.

Anzeige

MayaMo spielt Pop und Latin

Für groovige und funkige Pop- und Latinfolk-Songs sorgt dann am Mittwoch, 22. April, das Duo MayaMo und Sascha August. „Eine Sängerin, die tief berührt, und ein Gitarrist, der groovig entführt“, wollen powervolle Eigenkompositionen in Englisch und Spanisch sowie Coversongs in eigener Handschrift auf die KN-Bühne bringen. Aktuell präsentiert das in Felde lebende Paar Songs der neuen CD „Relaciones“ – über Beziehungen des Lebens. Vielleicht kennen Sie die Sängerin auch aus dem TV: 2012 war MayaMo zu Gast bei "The Voice of Germany".

Britta Poggensee ist "De letzte Smökerin"

Die Komödie "De letzte Smökerin" von Mark Kuntz sollte eigentlich am 20. März Premiere bei der Niederdeutschen Bühne Kiel feiern. Das ging nicht mehr – nun bringt die Schauspielerin Britta Poggensee daraus am Donnerstag, 23. April, ein Solo auf die KN-Bühne. Es ist die tragikomische Geschichte einer Raucherin, die sich auf rebellische und witzige Art und Weise zum Rauchen bekennt. Weil Britta Poggensee nebenberuflich im Theater am Wilhelmplatz aktiv ist, stellt sie Ihren Spendenbetrag den anderen, freien Künstlern dieser Woche zur Verfügung.

Das ist die KN-Bühne

Die KN-Bühne lädt täglich auf KN-online zur Vorstellung und bietet den vom Veranstaltungsverbot der Corona-Krise schwer betroffenen freien Künstlern eine Plattform. Spenden für die Künstler sind erwünscht: auf dem Spendenkonto „KN hilft e.V.“ bei der Förde Sparkasse (Konto DE05 2105 0170 1400 2620 00). Die Spenden werden wöchentlich unter den auftretenden Künstlern aufgeteilt.

Die KN-Bühne gibt es täglich (außer Montags) auf KN-online.

Dänin Lene Kraemer singt

Mit Lene Kraemer stellt sich am Freitag, 24. April, eine dänische Sängerin vor, die seit 38 Jahren in Malente wohnt und ein breites Repertoire von Jazz und Folk bis Pop beisteuern kann. Musik, sagt sie, „ist meine Insel zum Auftanken, so wie Benzin für ein Auto. Alle meine Krisen im Leben habe ich mit Singen super überwunden“. Das passt gut in die Zeit.

Wortakrobatik mit Björn Katzur

Björn Katzur, 1981 in Hannover geboren, hat ein Studium der Biologie abgeschlossen. Und dennoch zog es ihn auf die Bühne. Seit 2007 in Kiel lebend, ist er hier Mitglied der Lesebühne "Irgendwas mit Möwen" und seit 2011 besonders aktiv im Poetry Slam. Mehrfach war er Finalist schleswig-holsteinischer Poetry-Slam-Meisterschaften. 2015 erhielt er überdies ein Literaturstipendium des Nachbarlandes Mecklenburg-Vorpommern. Auf der KN-Bühne ist er am Sonnabend, 25. April, zu erleben.

Party-Duo Gelöt sorgt für Stimmung

Das Duett Gelöt schließlich, am Sonntag, 26. April, auf der KN-Bühne zu hören, ist ein 2014 gegründetes Party-Duo aus Schwentinental, das in mehr als 25 Jahren auch in diversen Kieler Bands mitmischte. Sängerin Carola und Multi-Instrumentalist Arne Eckholdt wollen am 26. April ein Programm aus modernen und guten alten Rock- und Popklassikern, Charts-Hits und Schlagern beisteuern.

Es herrscht munteres Leben auf der KN-Bühne. Und auch für die sechste Woche liegen uns bereits zahlreiche Bewerbungen von freien Künstlern vor, denen in diesen Corona-Zeiten oft die Lebensgrundlage weggebrochen ist, weil sie live derzeit nicht auftreten können. Weshalb wir über den Verein "KN hilft" um Spenden für alle Akteure bitten.

Diese Künstler standen auf der KN-Bühne - zu den Videos

Mehr Kultur aus der Region hier.