Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kultur Parecker pur: Voller Farben
Nachrichten Kultur Parecker pur: Voller Farben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 10.06.2019
Von Konrad Bockemühl
Nicht nur an der Orgel einfallsreich: Kantor und Komponist Werner Parecker. Quelle: Marco Ehrhardt
Kiel

Es sei ein „Rundum-Sorglos“-Paket, wie Parecker selbst eingangs formulierte. Ein anspruchsvolles, sehr vielseitiges, immer wieder emotional fesselndes und durchgehend in hoher Qualität aufgeführtes Programm, wie es die zahlreichen Zuhörer in der katholischen Propsteikirche begeistert aufnahmen.

60 musikalische Mitstreiter

Über 60 musikalische Mitstreiter hatte der vielfach engagierte Kantor und Komponist für sein Konzert gewonnen, das kleine, aber feine Frauenvokalensemble St. Nikolaus, den Chor Chorios und den Handglockenchor Bremen, das Ensemble Elbtonal Percussion, Mitglieder des Philharmonischen Orchesters, Instrumental- und Vokalsolisten. Sie alle standen für ein äußerst farbenreiches Klangspektrum. Hier geht es weniger um E oder U, als um Glauben und Gefühle – und dafür setzt Parecker bekanntermaßen gern auch Mittel der Filmmusik ein. Doch oberflächlich oder gar zu effektorientiert ist seine Tonsprache nicht.

Satte Harmonien und sensible Reibung

Das Programm von der Messe des Clochettes, der vor einem Jahr im ZDF-Fernsehgottesdienst uraufgeführten Glockenmesse, über Liebes-Lieder zu anspruchsvollen weltlichen Texten (mit großer Stimme ausdrucksstark interpretiert von Sieglinde Zehetbauer) bis hin zu der gerade erst neu entstandenen Kantate Von der Herrlichkeit Gottes stellte gewichtiger Feierlichkeit Lautmalerei mit feinem Strich gegenüber, kontrastierte satte Harmonien mit sensibler Reibung – und steuerte auch rhythmische Ausgelassenheit bei.

Inspirierende Leidenschaft

Ein Neutöner will Parecker nicht sein – sein erstaunlich großes Repertoire impressionistisch anmutender Werke ist es auch bei erkennbar großem Aufwand wert, erhört zu werden. Dass diese kompositorische Leidenschaft auch die Interpreten inspiriert, war in diesem wirklich außergewöhnlichen Konzert beeindruckend zu erleben.

Das Wahrzeichen von Barcelona wurde bisher illegal gebaut – die Sagrada Familia erhält jetzt, nach 137 Jahren, endlich eine Baugenehmigung. 2026 soll der 1886 begonnene Bau endlich beendet werden.

10.06.2019

Erstmals gewinnt mit Ali Stroker eine Rollstuhlfahrerin einen Tony Award. Die Verleihung der Tony Awards in New York wird auch zu einem Appell für mehr Vielfalt und Chancengleichheit. Der Gewinner des Abends: Das Musical „Hadestown“.

10.06.2019

Rammstein-Sänger Till Lindemann ist in einem Dorf bei Bad Kleinen in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen, wo seine Mutter noch lebt. Spuren hat der Rockstar aber nicht nur dort hinterlassen.

09.06.2019