Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Aimee Mann und mehr Musiktipps
Nachrichten Medien & TV Aimee Mann und mehr Musiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 14.04.2017
Quelle: Fotolia
Anzeige
Hannover


Aimee Mann: Mental Illness. Durch ihren Song “Save me“ aus dem Film “Magnolia“ wurde Aimee Mann 1999 zur ewigen Softpopsängerin. Mit desillusionierter, melancholischer Stimme berichtet die Astronautin in inneren Angelegenheiten über Menschen, die sich selbst belügen, um nicht einsam zu sein. “I’ll pretend I’m surprised by the lies that I’m telling to myself.“ Ein ganzes Album Heiligabend-Feeling.

Aimee Mann: Mental Illness Quelle: Label

Thurston Moore: Rock N Roll Consciousness. Vor 35 Jahren erschien die erste LP von Sonic Youth. Deren Gitarrist und Sänger geht es bis heute um Unangepasstheit und Freiheit, um die Independent-Idee. Den Krach, die Dissonanzen, das Radikale und Stolpernde hat er sich bewahrt. Erstaunlich, dass der 58-Jährige noch immer definiert, was unkonventionell ist.

Anzeige
Thurston Moore: Rock N Roll Consciousness Quelle: Label

Spoon: Hot Thoughts. Wahrscheinlich sind Spoon die am stärksten englisch klingende US-Band. Seit 1990 haben sie neun Alben veröffentlicht, die letzten drei erreichten die US-Top-10. David Bowie ist unüberhörbar das Idol von Frontmann Britt Daniel. Hier ist jeder Song ein Statement: Probiert Neues aus, enttäuscht Erwartungen, denkt an die Zukunft!

Spoon: Hot Thoughts Quelle: Label

Von Mathias Begalke

14.04.2017
Medien & TV DVD-Tipps von Matthias Halbig - “Das kalte Herz“ und mehr DVD-Tipps
14.04.2017
14.04.2017